Dr. Dennis Borghardt ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Duisburg-Essen. Er studierte Germanistik, Latinistik, Gräzistik und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster und wurde 2018 an derselben Universität mit einer Arbeit zur Mechanik, Ästhetik und Poetik in der Antikenrezeption der Frühen Neuzeit promoviert.

Zeigt alle 2 Ergebnisse