Wolfgang Marx studierte Psychologie, Philosophie und Humangenetik in Kiel und München. Er war von 1980 bis 1994 Professor für Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und von 1994 bis 2008 für Allgemeine Psychologie an der Universität Zürich. Er veröffentlichte eine Reihe wissenschaftlicher Bücher zu Themen der Kognitiven Psychologie und zahlreiche Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern.

Zeigt alle 5 Ergebnisse