Gabriele Rommel ist eine deutsche Germanistin. Sie promovierte 1978, habilitierte sich an der Universität Leipzig und ist seit April 1992 Direktorin der Novalis-Forschungsstätte und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt. In dieser Funktion gestaltete sie mehrere Ausstellungen und legte zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zum Dichter der Frühromantik, Friedrich von Hardenberg, und dessen Umfeld vor.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Die EUROPA-Idee von Novalis um 1800
Antike-Rezeption zwischen Mythos und Utopie. Eine Ausstellung der Forschungsstätte für Frühromantik im Novalis-Museum Schloß Oberwiederstedt (1.11.2015 - 30.1.2017)

Erscheinungsdatum: 01.05.2016 • 200 Seiten
48,00  inkl. MwSt.
Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.