Silvio Vietta ist Professor em. für Literatur- und Kulturgeschichte an
der Universität Hildesheim. Studium Germanistik, Philosophie, Pädagogik.
Expressionismus-, Romantik-, Moderneforschung sowie
Forschungen zur Europäischen Kulturgeschichte und Globalisierung.
Nietzsche-Preis des Landes Sachsen-Anhalt 2006/07. Bei K&N ist zuletzt
erschienen Novalis. Dichter einer neuen Zeit sowie Macht. Eine
kleine Kultur- und Universalgeschichte der Menschheit von den Anfängen
bis heute
(beide 2021).

Zeigt alle 3 Ergebnisse