Jürgen Hillesheim

Augsburger Brecht-Lexikon

Personen - Institutionen - Schauplätze

Erscheinungsdatum: 01.01.2000, 192 Seiten ISBN: 978-3-8260-1276-1
Fachgebiet:
Autor*innen:Jürgen Hillesheim

20,50  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Von wenigen bedeutsamen Publikationen abgesehen, wurde Bertolt Brechts in Augsburg verbrachte Jugendzeit in der Forschung eher stiefmütterlich behandelt, obwohl in dieser Periode die Persönlichkeit des “Stückeschreibers” in wesentlichen Bereichen geformt und für manches später hervortretendes Wesensmerkmal der Keim gelegt wurde. Daneben sind gerade in den letzten beiden Jahrzehnten noch erstaunlich viele Texte Brechts aufgefunden und publiziert worden, die aus der frühen Zeit stammen und das Bild des jungen Dichters und seines Umfeldes in manch bedeutsamen Bereichen zu ergänzen vermögen. Dieser Reichhaltigkeit an Quellen steht seit Jahren die Tatsache gegenüber, daß es ein Werk, das auf neuestem Stand in übersichtlicher Form Brechts Jugend dokumentiert, nicht gibt. Das “Augsburger Brecht-Lexikon” versucht, diesem Mangel Rechnung zu tragen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, alle verfügbaren Fakten und Informationen in übersichtlicher Form zu komprimieren, in über 150 alphabetisch geordneten Stichworten das Umfeld des jungen Brecht, seine Freunde, Freundinnen, Bekannten, Mitschüler, literarischen Vorbilder und andere für ihn bedeutsame Personen, Kontakte, für ihn wichtige Augsburger Lokalitäten und “Schauplätze” darzustellen. Es werden viele neue Forschungsergebnisse geboten, die Brechts Umfeld erhellen und sein Leben in der Stadt transparenter machen. Darüber hinaus wird der Versuch unternommen, sich auch den Augsburger Bemühungen um den bekannten Sohn, von ihren ersten zaghaften Anfängen bis hin zur Gegenwart, anzunehmen, so daß das “Augsburger Brecht-Lexikon” nicht nur zu “Brecht in Augsburg” Auskunft geben möchte, sondern ebenso zum Thema “Augsburg und Brecht”. Der Autor Jürgen Hillesheim, Bertolt-Brecht-Forschungsstätte Augsburg, geb. 1961 in Koblenz, 1986 Staatsexamen in Germanistik und Kath. Theologie, 1988 Staatsexamen in Philosophie, 1989 Promotion mit einer Arbeit über Thomas Mann und Friedrich Nietzsche. Autor und Herausgeber von 10 Büchern über Thomas Mann, Bertolt Brecht und NS-Literatur, zahlreiche Aufsätze zu Themen der neueren deutschen Literaturgeschichte, Lexikon- und Handbuchbeiträge.

Autor*innen

Hillesheim, Jürgen

Zusätzliche Information

Gewicht0,463 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten192
Erscheinungsdatum01.01.2000
ISBN978-3-8260-1276-1   //   9783826012761
ISBN 13978-3-82-601276-1
ISBN 10978-3-82601-276-1
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091