Birgit Dahlke

Papierboot

Autorinnen aus der DDR - inoffiziell publiziert

Erscheinungsdatum: 01.01.1997, 386 Seiten ISBN: 978-3-8260-1277-8
Fachgebiet:
Autor*innen:Birgit Dahlke

38,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

„Weibertexte“ am Prenzlauer Berg? Ja, es gab sie, nicht nur innerhalb der Berliner Kunst- und Literaturszene, sondern auch in Erfurt, Leipzig, Karl-Marx-Stadt oder Dresden. Wurde die inoffiziell publizierte Literatur insgesamt lange Zeit innerhalb der DDR marginalisiert, so war die Literatur von Autorinnen dieses Umfeldes nach 1989 einer zweiten Marginalisierung ausgesetzt: Die vielfältigen Dokumentationen, Anthologien oder literaturkritischen Aufsätze erzeugen den Eindruck, diese literarische Szene sei eine reine Männerdomäne gewesen. Dem geht Birgit Dahlke nach und stößt in den zahlreichen Kleinzeitschriften und Künst­lerbüchern der 80er Jahre auf Texte jüngerer Autorinnen wie Gabriele Stätzer-Kachold, Barbara Köhler, Heike Willingham, Cornelia Schleime, Raja Lubintzki, Kerstin Hensel oder Annett Gröschner, die Gemeinsamkeiten aufweisen. Die Autorin Birgit Dahlke, 1982-1986 Lehrerin in Berlin-Prenzlauer Berg, 1990 bis zur Abwicklung Ende 1991 Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1994 Promotion an der FU Berlin, seitdem Mitarbeiterin in einem DFG-Projekt an der Humboldt-Universität

Autor*innen

Dahlke, Birgit

Dr. Birgit Dahlke publizierte u.a. die Monographien ,Wolfgang Hilbig‘ (2011), ,Jünglinge der Moderne‘ (2006) und ,Papierboot‘ (1997). Sie ist Leiterin der Arbeits- und Forschungsstelle Privatbibliothek Christa und Gerhard Wolf an der Humboldt-Universität Berlin.

Zusätzliche Information

Gewicht0,72 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten386
Erscheinungsdatum01.01.1997
ISBN978-3-8260-1277-8   //   9783826012778
ISBN 13978-3-82-601277-8
ISBN 10978-3-82601-277-8
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheEpistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft
Reihe Nr.198
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091