Wilfried Korngiebel

Bloch und die Zeichen

Symboltheorie, kulturelle Gegenhegemonie und philosophischer Interdiskurs

Erscheinungsdatum: 01.01.1999, 306 Seiten ISBN: 978-3-8260-1444-4
Fachgebiet:
Reihe: Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft

40,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

In Ernst Blochs Philosophie der Hoffnung werden theoretische Reflexionen und poetisch-literarische Verfahren gleichsam molekular miteinander verbunden. Blochs ästhetische Kategorienlehre ist mit der Theorie des “antizipierenden Bewußtseins” verklammert. Beide erhalten ihren besonderen Stellenwert in seiner Gesellschafts- und Naturphilosophie, die durch gegenhegemoniale politisch-kulturelle Intentionen des Philosophen gespeist wird. Die vorliegende Studie unternimmt eine diskursanalytische Untersuchung der Blochschen “Zeichen” und Sprachbilder, ausgehend von einer Rekonstruktion seiner Theorie des “Symbols”, der “Allegorie” und des utopischen “Vor-Scheins”, gefolgt von einer Auseinandersetzung mit der sprachlichen Praxis der Hoffnungsphilosophie, die mit kulturpolitischen Experimenten der Anrufung des “subjektiven Faktors” einhergeht. Der philosophische Diskurs der Blochschen Hoffnungsphilosophie leistet eine spezifische Integration des enzyklopädisch präsentierten und in subversiver Absicht montierten Wissens über Geschichte und Gesellschaft. Daraus ergab sich ein zentraler Ansatzpunkt für die hier vorgenommene literatur- und kulturwissenschaftliche Kritik und Würdigung der Schriften Blochs. Der Autor Wilfried Korngiebel studierte Germanistik und Philosophie in Bochum. 1996 Promotion über Ernst Bloch in Dortmund, Publikationen zu Bloch, Benjamin, Kollektivsymbolik, neorassistischen Feindbilder.

Zusätzliche Information

Gewicht0,6 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten306
Erscheinungsdatum01.01.1999
ISBN978-3-8260-1444-4   //   9783826014444
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheEpistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft
Reihe Nr.244
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Korngiebel, Wilfried