Rainer- M. E. Jacobi (Hrsg.), Dieter Janz (Hrsg.)

Zur Aktualität Viktor von Weizsäckers

Erscheinungsdatum: 01.01.2004, 350 Seiten ISBN: 978-3-8260-1752-0
Fachgebiet:

35,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die 1994 gegründete Viktor von Weizsäcker Gesellschaft stellt mit dieser Schriftenreihe dem bislang an verstreuten Orten ausgetragenen Diskurs um die Medizinische Anthropologie ein offenes Podium zur Verfügung. Offen im Hinblick auf die verschiedenen Traditionen medizinisch-anthropologischen Denkens, aber auch offen für die Vielfalt der disziplinären und methodischen Zugänge. Geleitwort – Einführung – Klinik und Therapie: W. Schindler: Anthropologische Medizin – heute? – D. Janz: Anthropologische Erfahrungen in der Klinik – M. Kütemeyer: Ärztlicher Umgang mit Schmerzen und Schmerzkranken – H. M. Emrich: Die existentielle Situation Angst. Herausforderung für die Medizinische Anthropologie als integrative Wissenschaft – H. Stoffels: Situationskreis und Situationstherapie. Überlegungen zu einem integrativen Konzept von Psychotherapie – P. Henningsen: Kognitive Neurowissenschaft als “Umgangslehre”. Ein aktuelles Erklärungsmodell für die Medizin? – P. Hahn: Methodologie und Methodenwechsel in der Medizin – P. Achilles: Anthropologische Medizin und humanistische Psychologie. Zum Verhältnis von Gestaltkreis und Gestalttherapie – Begriffe und Theorien: Reiner Wiehl: Form und Gestalt im “Gestaltkreis” – F. Cramer: Rhythmus und Resonanz. Der Zeit- und Materiebegriff bei Viktor von Weizsäcker – W. Neuser: Methodischer Neuplatonismus. Selbstorganisationstheorie und Gestaltkreis im Vergleich – C. Link: Die Einführung des Subjekts. Ein methodischer Umbruch in Medizin und Theologie – R.-M.E. Jacobi: Schmerz, Liebe und Tod. Zum Ethos der Medizinischen Anthropologie – Dokumente und Berichte: R. zur Lippe: Aufbruch ins Unzeitgemäße. Erinnerung an die Vorgeschichte einer Gründung – D. von Uslar: Die Unendlichkeit der Übertragung. Ein Besuch bei Viktor von Weizsäcker- M. Schrenk (1922-1995): Die Einführung des Subjekts in die Medizin – D. Janz: Über die ärztliche Grundhaltung. Ein Referat (1946) – V. von Weizsäcker (1886 – 1957): Über die ärztliche Grundhaltung (1933) Die Herausgeber Rainer-M.E. Jacobi, Physiker und Philosoph, 1985-87 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut des Wissenschaftszentrums NRW in Essen. Dieter Janz, Psychosomatik, Geschichte der Medizin, Naturphilosophie.

Autor*innen

Jacobi, Rainer- M. E.

Janz, Dieter

Dieter Janz, Psychosomatik, Geschichte der Medizin, Naturphilosophie.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten350
Erscheinungsdatum01.01.2004
ISBN978-3-8260-1752-0   //   9783826017520
ISBN 13978-3-82-601752-0
ISBN 10978-3-82601-752-0
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheBeitr. z. medizin. Anthropologie
Reihe Nr.1
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091