Silva L Santisteban

Das welterfahrende Leben

Eine phänomenologische Untersuchung

Erscheinungsdatum: 01.01.2000, 274 Seiten ISBN: 978-3-8260-1764-3
Fachgebiet:

35,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Das Thema dieses Buches ist die phänomenologische Beschreibung der Lebenswelt. Gegenstand der Untersuchung sind in diesem Zusammenhang die grundlegenden Kategorien der Lebenswelt, wie das ontologische Verstehen, die zeitliche Einheit, die Intentionalität, der Welthorizont, die Leiblichkeit, die Intersubjektivität und die Endlichkeit. Daran anschließend erfolgt eine Beschreibung der Erfahrung der realen, idealen und fiktiven Gegenstände, sowie der Affektivität und der Erkenntnis. Der Autor Dr. Luis Silva Santisteban G. S. studierte Philosophie und Psychologie an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima, Peru. An der Humboldt-Universität zu Berlin erwarb er 1974 den Titel eines Dr. phil. im Fachbereich Philosophie. Er ist der Verfasser folgender Bücher: Die Struktur der menschlichen Erfahrung (1981), Essay zur Methodologie der Sozialwissenschaften (1983), Grundlagen der Politikwissenschaft (1986). Silva Santisteban blickt auf eine mehr als zwanzigjährige Tätigkeit als Dozent der Philosophie und der Politikwissenschaft an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos, der Pontificia Universidad Católica del Perú und der Universidad de Lima zurück.

Autor*innen

Santisteban, Silva L

Zusätzliche Information

Gewicht0,54 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten274
Erscheinungsdatum01.01.2000
ISBN978-3-8260-1764-3   //   9783826017643
ISBN 13978-3-82-601764-3
ISBN 10978-3-82601-764-3
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091