Dietrich Mathy

Kunst & Leben

Nachgetragene Daten einer unabgeschlossenen Vorgeschichte. Aufsätze zur Kultur- und Zivilisationskritik

Erscheinungsdatum: 01.10.2001, 170 Seiten ISBN: 978-3-8260-2164-0
Fachgebiet:
Autor*innen:Dietrich Mathy

19,50  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die historischen Avantgarde-Bewegungen zu Beginn des Jahrhunderts traten unter der programmatischen Formel “Kunst und Leben” an, dem traditionellen Kunstbetrieb die Absage zu erteilen. Derlei Parole allerdings hat ihre vielfältige, an Hand der vorliegenden Aufsätze zu skizzierende Vor-, Mit- und Nachgeschichte, ablesbar an den ebenso vielfältigen ideologisch-ideologiekritischen Hypotheken, in welche die ästhetische Funktion verstrickt war. Das berührt Rousseaus aber auch Jochmanns diagnostischen Blick ebenso wie die Lebenspraxis der Romantiker, reicht von der Ideologiekritik über Psychoanalyse und Existentialismus bis hin zur kritischen Gesellschaftstheorie. Die Beiträge verstehen sich insgesamt als Notate wider den gegen Ende des Jahrhunderts zunehmend herrschenden Gedächtnisschwund. Der Autor Dietrich Mathy, geb. 1943, Lehrbeauftragter in Darmstadt und Heidelberg, arbeitet über Literaturtheorie und Ästhetik der Klassik, Romantik und Moderne sowie der Avantgarde-Bewegungen. Unter anderem erschien von ihm Poesie und Chaos (1984), Von der Metaphysik zur Ästhetik (1994).

Autor*innen

Mathy, Dietrich

Zusätzliche Information

Gewicht0,23 kg
Größe15 × 23 cm (B × H)
Seiten170
Erscheinungsdatum01.10.2001
ISBN978-3-8260-2164-0   //   9783826021640
ISBN 13978-3-82-602164-0
ISBN 10978-3-82602-164-0
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091