Schoschana Segré-Beck

Und ich? ich bin eine Sabres...

Lebensstationen in Israel – Italien – Deutschland

Erscheinungsdatum: 01.07.2001, 194 Seiten ISBN: 978-3-8260-2184-8
Fachgebiet:

15,50  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

“Was Segré-Beck aus ihrem Leben zu berichten weiß, läßt die Lektüre nie langweilig werden: So schildert sie, wie sie als Jugendliche in London für zehn Tage in einem Frauengefängnis landete, aber auch, wie sie den Sechs-Tage-Krieg von 1967 erlebte oder wie sie ihren Weg nach Würzburg fand. … Das Konzept des Bandes ist recht ungewöhnlich: Die Autorin gewährt einerseits tiefe Einblicke in ihr Privatleben, erzählt Anekdoten und schreibt mit Selbstironie über sich selbst. Andererseits vermittelt sie dem Leser Grundwissen über die jüdische Religion und führt ihm am Beispiel ihrer Angehörigen anschaulich das Schicksal einer jüdischen Familie im 20. Jahrhundert vor Augen. Zudem öffnet sie ihr privates Foto-Album.” (Main-Post, Würzburg)

Die Autorin:
Schochana Segré-Beck studierte Pädagogik und ist Geschäftsfrau.

Autor*innen

Segré-Beck, Schoschana

Schochana Segré-Beck studierte Pädagogik und ist Geschäftsfrau.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten194
Erscheinungsdatum01.07.2001
ISBN978-3-8260-2184-8   //   9783826021848
ISBN 13978-3-82-602184-8
ISBN 10978-3-82602-184-8
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091