Stefan Brunnhuber

Affekt und Symptombildung

Zur Geschichte, Theorie und Systematik der Psychosomatik. Züricher Vorträge

Erscheinungsdatum: 01.11.2001, 192 Seiten ISBN: 978-3-8260-2212-8
Fachgebiet:
Autor*innen:Stefan Brunnhuber

19,50  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Was ist eigentlich der Gegenstand der Psychosomatik? Wie läßt sich dieser Gegenstand wirkungsgeschichtlich und konzeptionell systematisieren und welcher Stellenwert kommt ihm innerhalb des medizinischen Fachgebiets zu? In acht aufeinander aufbauenden Kapiteln soll deutlich werden, daß sich die Geschichte und Theoriebildung der Psychosomatik als eine unvollständige, aber in Ansätzen doch verwirklichte Geschichte der Affektpsychologie lesen läßt. In einer solchen Leseart werden nicht nur die Gemeinsamkeiten, Defizite und Unterschiede der einzelnen psychosomatischen Theorien deutlich, sondern sie erlaubt zudem den Anschluß an den aktuellen Diskussionsstand der Affektforschung und zeigt: Psychosomatische Erkrankungen sind in erster Linie affektive und interaktionelle Störungen. Die moderne Affektpsychologie stellt gewissermaßen einen allgemeinen Interpretationsrahmen dar, innerhalb dessen sich wichtige Fragen der Psychosomatik neu diskutieren lassen. Der Autor Stefan Brunnhuber, Dr. med., Dr. rer. soc. MA phil., Studium der Medizin und Sozialwissenschaften, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Oberarzt am Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie der Universität Würzburg, Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA).

Autor*innen

Brunnhuber, Stefan

Zusätzliche Information

Gewicht0,38 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten192
Erscheinungsdatum01.11.2001
ISBN978-3-8260-2212-8   //   9783826022128
ISBN 13978-3-82-602212-8
ISBN 10978-3-82602-212-8
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091