Christian Bermes (Hrsg.), Julia Jonas (Hrsg.), Karl Lembeck (Hrsg.)

Die Stellung des Menschen in der Kultur

Festschrift für Ernst Wolfgang Orth

Erscheinungsdatum: 01.03.2002, 350 Seiten ISBN: 978-3-8260-2232-6
Fachgebiet:

51,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Julia Jonas: Einleitung – 1. Grundlagen und Grenzen kultureller Medialität: Ferdinand Fellmann: Selbstbild als Fiktion. Zur medialen Theorie der Subjektivität – Christian Bermes: Medialität – anthropologisches Radikal oder ontologisches Prinzip? Merleau-Pontys Ausführung der Phänomenologie – Jean François Courtine: Heidegger vor Heidegger? Die Kategorien der Bedeutung – Wolfgang Marx: Über kulturelle Determination – Wolfhart Henckmann: Grundzüge einer Hermeneutik der Kultur bei Max Scheler – Thomas M. Seebohm: Zum Problem des Verstehens – 2. Kulturelle Orientierung zwischen Mythos und Wissenschaft: Werner Flach: Die Autonomie der Wissenschaft – Helmut Holzhey: Betrachtungen zur Stellung der Naturwissenschaften in unserer Kultur – Karl-Heinz Lembeck: Das Sprachproblem in der Kulturanthropologie. Ethnologisches Verstehen im Horizont sprachanthropologischer Forschungstraditionen – Massimo Ferrari: Begriffslehre und mythisches Denken bei Ernst Cassirer – Franco Bianco: Mythos und Charisma in unserer Zeit – 3. Zur Normativität kultureller Lebensformen: Hidekazu Kawashima: Kants Begriffe Kultur und Moral als Wegweiser für unsere Lebenswelt im 21. Jahrhundert – Kah Kyung Cho: Phänomenologie als praktische Philosophie. Motivation und Ziel der “Erneuerung” bei Edmund Husserl – Birgit Recki: Das Ethos der Freiheit. Ernst Cassirers ungeschriebene Ethik und ihre Postulatenlehre – Klaus Held: Die Vielfalt der Kulturen und das Ethos der Demokratie – 4. Erinnerungen: Otto Pöggeler: Phänomenologie in Trier – Gerhard Funke: Für Ernst Wolfgang Orth – Anhang: Bibliographie der Schriften von Ernst Wolfgang Orth Die Herausgeber Christian Bermes ist Privatdozent für Philosophie an der Universität Trier; Julia Jonas ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie I in Würzburg; Karl-Heinz Lembeck ist Ordinarius für Philosophie am Lehrstuhl I in Würzburg.

Autor*innen

Bermes, Christian

Jonas, Julia

Lembeck, Karl