Anne Fuchs (Hrsg.), Sabine Strümper-Krobb (Hrsg.)

Sentimente, Gefühle, Empfindungen

Zur Geschichte und Literatur des Affektiven von 1770 bis heute. Tagung zum 60. Geburtstag von Hugh Ridley im Juli 2001

Erscheinungsdatum: 28.02.2003, 270 Seiten ISBN: 978-3-8260-2263-0
Fachgebiet:

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Sentimente, Empfindungen und Gefühle waren im Zuge der Theoretisierung und Polarisierung des Wissenschaftsdiskurses lange Zeit weitgehend verpönte Themen der Humanwissenschaften. Kategorien des Gefühlshaften und vor allem der Erlebnisbegriff der Dichtung suggerierten einen suspekten Rückzug in eine vorreflexive Innerlichkeit und einen vorkritischen Anspruch auf Ganzheit. Die kulturwissenschaftliche Reorientierung der Literaturwissenschaft hat jedoch in den 90er Jahren dazu geführt, daß Emotionen, Gefühle, Empfindungen, Sentimente immer häufiger zum Gegenstand anthropologischer, literarischer und sozialwissenschaftlicher Debatten werden. Der vorliegende Band versammelt Beiträge zur Entwicklung der verschiedenen Gefühlskategorien in literarischen und nicht-literarischen Texten von der Empfindsamkeit bis heute. Zu den Beiträgen gehören unter anderem: Hartmut Böhme, Theoretische Überlegungen zur Kulturgeschichte der Angst und der Katastrophe; Helen Chambers: Frauen über Männerkörper; Moray McGowan: Rinderwahnsinn. Schwundstufe politischer Empfindungen am Ende des ‘Deutschen Jahrhunderts’?; Günter Oesterle: Die Sprachwerdung des Gefühls und die Auskältung des Sentimentalen; Erhard Schütz: Lohn und Preis affektiver Entsagung. Vier Lesarten zu Theodor Storms Novelle Immensee. Die Herausgeberinnen Anne Fuchs, Senior Lecturer im German Department am University College, Dublin. Sabine Strümper-Krobb, College Lecturer im German Department am University College, Dublin.

Autor*innen

Fuchs, Anne

Strümper-Krobb, Sabine

Zusätzliche Information

Gewicht0,478 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten270
Erscheinungsdatum28.02.2003
ISBN978-3-8260-2263-0   //   9783826022630
ISBN 13978-3-82-602263-0
ISBN 10978-3-82602-263-0
EinbandartBroschiert / Geheftet
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091