Sven Behrmann

Politische Satire im deutschen und französischen Rundfunk

Erscheinungsdatum: 01.12.2002, 402 Seiten ISBN: 978-3-8260-2346-0
Fachgebiet:
Autor*innen:Sven Behrmann

58,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die Studie analysiert die Rahmenbedingungen für politische Satire in der deutschen und französischen Radio- und Fernsehlandschaft der 1990er Jahre. Neben einem historischen Überblick werden Techniken, stilistische Merkmale und Rundfunk-spezifische Elemente (politischer) Satire dargestellt und Kategorien für Politsatire entwickelt. Die wichtigsten Sendungen der neunziger Jahre in beiden Ländern werden vorgestellt. Es werden sprachliche, strukturelle, formale und inhaltliche Vergleiche angestellt, und es wird untersucht, inwieweit ein ,Export’ politischer Satire möglich ist. Analysiert werden die Konzepte der Satiresendungen, die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen, die Rolle der Satiriker und Sendeverantwortlichen sowie die Reaktionen von Zuschauern und Politikern. Schließlich wird untersucht, wie groß der Einfluss politischer Satire ist und was verschiedene Formen satirischer Kritik bewirken können. Der Autor Sven Behrmann, geboren 1970, studierte Deutsch, Französisch, Politik und Journalistik in Hamburg, Paris, Cardiff und Saarbrücken. Seit 1998 ist er Radio- und Fernsehjournalist beim Saarländischen Rundfunk. 2001 promovierte er mit der vorliegenden Arbeit an der Universität des Saarlandes.

Autor*innen

Behrmann, Sven

Zusätzliche Information

Gewicht0,635 kg
Größe15 × 23 cm (B × H)
Seiten402
Erscheinungsdatum01.12.2002
ISBN978-3-8260-2346-0   //   9783826023460
ISBN 13978-3-82-602346-0
ISBN 10978-3-82602-346-0
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheSaarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft
Reihe Nr.20
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091