Peter Trawny

Die Zeit der Dreieinigkeit

Untersuchungen zur Trinitär bei Hegel und Schelling

Erscheinungsdatum: 01.06.2002, 232 Seiten ISBN: 978-3-8260-2370-5
Fachgebiet:
Autor*innen:Peter Trawny

29,50  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Das Buch ist der spekulativ-phänomenologische Versuch, die beiden letzten großen philosophischen Trinitätstheorien bei Hegel und Schelling zum Ausgangspunkt eines religionsphilosophisch motivierten Fragens nach der Zeit zu machen. Dabei soll anhand des Gegensatzes von Hegels und Schellings Religionsdenken ein philosophisches Problem sichtbar werden, das unter der Oberfläche der Diskussionen immer noch weite Diskurse des zeitgenössischen Philosophierens bestimmt: gibt es eine geschichtlich etablierte Rationalität, in welcher jegliche Zukunfts-Verheißung obsolet geworden ist? Die Abhandlung sucht zu zeigen, inwiefern es bei einer Antwort auf diese Frage notwendig ist, hinter die metaphysischen Voraussetzungen der Texte Hegels und Schellings zu den neutestamentlichen von der Zeit handelnden Quellen selbst zurückzugehen. Der Autor Peter Trawny (geb. 1964) arbeitet als Privatdozent in Wuppertal. Seine Schwerpunkte sind die Phänomenologie und die Hermeneutik, insbesondere das Denken Heideggers, dessen Gesamtausgabe er mitherausgibt, der Deutsche Idealismus sowie die Religionsphilosophie.

Autor*innen

Trawny, Peter

Zusätzliche Information

Gewicht0,362 kg
Seiten232
Erscheinungsdatum01.06.2002
ISBN978-3-8260-2370-5   //   9783826023705
ISBN 13978-3-82-602370-5
ISBN 10978-3-82602-370-5
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091