Jens Greve

Kommunikation und Bedeutung

Grice-Programm, Sprechakttheorie und radikale Interpretation

Erscheinungsdatum: 11.09.2003, 192 Seiten ISBN: 978-3-8260-2597-6
Fachgebiet:
Autor*innen:Jens Greve

29,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

In der Studie werden drei pragmatisch orientierte Bedeutungstheorien untersucht. Dem von Grice ausgehenden Ansatz nach lässt sich Bedeutung aus Sprecherabsichten ableiten. Die Sprechakttheorie in der von Searle und Habermas vorgetragenen Form geht davon aus, Bedeutung und Handlung seien über konstitutive Regeln verbunden. Davidson entwickelt die Bedeutungstheorie als eine Wahrheitstheorie, welche den Erfordernissen an eine Bedeutungstheorie angepasst wird. Da diese für Davidson die Gestalt einer Interpretationstheorie annimmt, müssen in einer Theorie der Bedeutung die Überzeugungen und Absichten der Sprechenden berücksichtigt werden. Gleichwohl ist es ihm zufolge nicht möglich, die Bedeutungen aus den Sprecherabsichten abzuleiten, wie im Grice-Programm behauptet, oder im Sinne der Sprechakttheorie auf konstitutive Regeln zurückzuführen. Vielmehr sind für Davidson Bedeutungen und Handlungen partiell voneinander unabhängig (Prinzip der Autonomie der Bedeutung) und beide können daher nicht über ein Set von Regeln miteinander verbunden werden. Kommunikation und Bedeutung plädiert für die Davidsonianische Perspektive, auch wenn man gezwungen ist, Davidsons Argumente zu ergänzen und zum Teil zu revidieren. Insbesondere sein Argument gegen den Konventionalismus in der Bedeutungstheorie muss schwächer gefasst werden, da Regelmäßigkeiten in der Sprachverwendung durchaus als notwendige Bedingungen der Interpretation verstanden werden können. Der Autor Jens Greve, geb. 1966, Studium der Philosophie und Soziologie in Frankfurt a. M. und Heidelberg; anschließend Kollegiat am Max Weber-Kolleg der Universität Erfurt; derzeit Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Autor*innen

Greve, Jens

Zusätzliche Information

Gewicht0,4 kg
Größe15 × 23 cm (B × H)
Seiten192
Erscheinungsdatum11.09.2003
ISBN978-3-8260-2597-6   //   9783826025976
ISBN 13978-3-82-602597-6
ISBN 10978-3-82602-597-6
EinbandartBroschiert / Geheftet
SpracheDeutsch
Hochschulschrift02
HochschuleUniversität Erfurt
Hochschulschrift Jahr2001
ReiheEpistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Philosophie
Reihe Nr.350
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091