Meindert Evers

Proust und die ästhetische Perspektive

Eine Studie über "A la Recherche du Temps Perdu"

Erscheinungsdatum: 23.08.2004, 212 Seiten ISBN: 978-3-8260-2853-3
Fachgebiet:
Autor*innen:Meindert Evers

34,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die Zeit, in der Proust aufwuchs, war das Fin de Siècle. Mit ihm sind Überverfeinerung und Melancholie, Dekadenz und Pessimismus assoziert. Weil Proust in seinem Roman A la Recherche du Temps Perdu zum Chronisten dieser Zeit geworden ist, hat man auch in ihm einen Dekadenten gesehen. Sein Werk wird oft einseitig als ein nost-algisches Zurückblicken auf die vergangene, unwiederbringlich verlorene Zeit betrachtet. A la Recherche ist mitnichten ein Werk der Nost-algie. Zwar hat Proust die Verlockung der Dekadenz gekannt, aber er weiß sich aus der tödlichen Umarmung seiner Zeit zu befreien. Vor allem außerhalb Frankreichs findet er die Autoren, die ihm zu einer neuen Perspektive auf Kunst und Wirklichkeit verhelfen. Emerson, Carlyle, Ruskin und Leibniz sind die Geburtshelfer der ästhetischen Perspektive. Auf der Suche nach Schönheit, fragt Proust sich, auf welche Weise, mit welchen Stilmitteln die Wirklichkeit adäquat darzustellen sei. Im Per-spektivismus entdeckt er das künstlerische Mittel par excellence: er ist das ästhetische Prinzip, aus dem A la Recherche aufgebaut ist. Personen und Ereignissen werden nach einer perspektivischen Sichtweise wiedergegeben. Nur so kann man der Wirklichkeit gerecht werden. Die aufregende Folge dieser radikalen ästhetischen Perspektive ist das völlige Fehlen von Kulturkritik. Proust beweist mit seinem Werk, dass auch der modernen Wirklichkeit Schönheit innewohnt. Der Autor Dr. Meindert Evers (geb. 1944) lehrt Kultur- und Geistesgeschichte an der Literarischen Fakultät der Universität Nijmegen. Zusammen mit Dr. Hans Ester gab er Zur Wirkung Nietzsches heraus, das 2001 bei K&N erschien. Proust und die ästhetische Perspektive wurde 1997 auf Niederländisch veröffentlicht als Proust en het Fin de siècle. De decadentie overwonnen.

Autor*innen

Evers, Meindert

Zusätzliche Information

Gewicht0,5 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten212
Erscheinungsdatum23.08.2004
ISBN978-3-8260-2853-3   //   9783826028533
ISBN 13978-3-82-602853-3
ISBN 10978-3-82602-853-3
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091