Leonhard Fuest (Hrsg.), Jörg Löffler (Hrsg.)

Diskurse des Extremen

Über Extremismus und Radikalität in Theorie, Literatur und Medien

Erscheinungsdatum: 24.03.2005, 211 Seiten ISBN: 978-3-8260-2878-6
Fachgebiet:

24,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Vorwort – L. Fuest / J. Löffler: Einleitung – Theorie: W. Kraushaar: Extremismus der Mitte. Zur Logik einer Paradoxie – A. Kallhoff: Liberal vs. Extrem. Zur Neutralitätsthese des politischen Liberalismus – C. Suhm: Extreme Philosophie. Einige kritische Bemerkungen zum philosophischen Naturalismus – F. A. Kurbacher: Radikalität als Denkfigur. Zur Philosophie extremer Überzeugungen – S. Willer: Radikalität als Sprachspiel – S. Brauer: ‚Let’s get converted!’ Entstehen Werte durch Konversion? – Literatur: J. P. Reemtsma: Extremismus exklusiver Zweierbeziehungen. Das Ehepaar Macbeth – W. Lange: Literatur im Extrem. Georg Büchners Woyzeck – L. Fuest: Extremismus des Nicht(s): Bartleby – J. Löffler: Auslöschungen. Randgänge des Schreibens bei Botho Strauß – Medien: D. Kremer: Extreme Bilder. Walter Benjamins dialektische Bilder und die Krise des Bewegungsbildes bei Andrej Tarkowskij – J. Gunia: Extreme Diskurse. Anmerkungen zur Kritik medialer Beschleunigung bei Günther Anders und Paul Virilio – H.-J. Jakob: “Das Blut spritzt bis in die letzte Reihe”. Aspekte extremer Gewaltdarstellung im amerikanischen Film zwischen 1965 und 1980 – K. Wendt: Mongrelising Culture. Jenseits des guten Geschmacks Die Herausgeber Leonhard Fuest, Jahrgang 1967, promovierte an der Universität Münster über das Werk Thomas Bernhards und ist zur Zeit Stipendiat der “Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur” und Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der Universität Hamburg. Jörg Löffler, Jahrgang 1970, promovierte an der Universität Münster über “Melancholie und Schrift bei Goethe” und ist jetzt Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Oldenburg.

Autor*innen

Fuest, Leonhard

Löffler, Jörg

Zusätzliche Information

Gewicht0,49 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten211
Erscheinungsdatum24.03.2005
ISBN978-3-8260-2878-6   //   9783826028786
ISBN 13978-3-82-602878-6
ISBN 10978-3-82602-878-6
SpracheDeutsch
ReiheFilm - Medium - Diskurs
Reihe Nr.6
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091