Horst Trossbach

Von Kruger's Alp nach Darkest England

Christopher Hopes satirische Romane

Erscheinungsdatum: 08.03.2005, 313 Seiten ISBN: 978-3-8260-3035-2
Fachgebiet:
Autor*innen:Horst Trossbach

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Diese Monographie zum Oeuvre von Christopher Hope ist die erste umfassende Darstellung der in den 1980er und -90er Jahren veröffentlichten Romane des aus Südafrika stammenden Schriftstellers (geb. 1944). Sie interpretiert Hopes Romanwerk im Zeichen der Satire. Der Verfasser unterstellt, daß die ursprüngliche Absicht Hopes, 1974 Südafrika zu verlassen und vom Exil in England aus eine literarische Auseinandersetzung mit dem Apartheidsystem zu führen, allmählich einer erweiterten satirischen Zielsetzung Platz gemacht hat, innerhalb derer auch politische, religiöse und kulturelle Triebkräfte in Großbritannien, Frankreich und den USA ins Visier genommen werden. Ferner wird gezeigt, wie Hope Ende der 90er Jahre literarisch in seine Heimat zurückkehrt, um auf der Basis seines politisch überparteilichen Ziels der Diskurskritik auch das ‘neue’ Südafrika einer satirischen Darstellung zu unterwerfen. Der Autor Horst Trossbach, geboren und aufgewachsen in Namibia, Studium der Anglistik und Germanistik in Tübingen und Hamburg

Autor*innen

Trossbach, Horst

Zusätzliche Information

Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 313
Erscheinungsdatum 08.03.2005
ISBN 978-3-8260-3035-2   //   9783826030352
ISBN 13 978-3-82-603035-2
ISBN 10 978-3-82603-035-2
Einbandart Broschiert / Geheftet
Sprache Deutsch
Hochschulschrift 02
Hochschule Universität Tübingen
Hochschulschrift Jahr 2004
Reihe ZAA Monograph Series
Reihe Nr. 1
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091