Wolfram Mauser (Hrsg.), Joachim Pfeiffer (Hrsg.)

Lachen

Erscheinungsdatum: 19.01.2006, 346 Seiten ISBN: 978-3-8260-3319-3
Fachgebiet:

30,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Abstracts – C. Pietzcker: Sigmund Freud: Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten – Th. Auchter: “Das Gelächter ist der Hoffnung letzte Waffe” (H. Cox): Psychoanalytische und anthropologische Aspekte von Lachen, Humor, Komischem und Witz – H. Kotthoff: Lachen über sich selbst. Selbstbewitzelungen und ihre Funktion im Kontext informeller Gespräche – Chr. Walde: Ovids Ars Ridendi – H. Breuer: Närrische Verstörung, skeptische Aussöhnung: Komik und Lachen am Beispiel von Shakespeares Was ihr wollt – A. Mahler-Bungers: Über das Lachen in Der zerbrochne Krug von Heinrich von Kleist – A. Hamburger: “Setzt einen Krug, und schreibt dabei: Dem Amte wohlbekannt.” Momente der Lösung in Heinrich von Kleists Komödie Der zerbrochne Krug – P. Strasser: “Rot” – Ein Roman von Uwe Timm: Zum Lachen? – S. Börnchen: “Montrer le plus possible de phallus”. Poetologischer Exhibitionismus bei Thomas Mann und Laurence Sterne – L. Lütkehaus: Freud zum Vergnügen – Auswahl-Bibliographie zum Thema Lachen – Rezensionen Die Herausgeber Wolfram Mauser ist Prof. für deutsche Literaturwissenschaft an der Univ. Freiburg, Joachim Pfeiffer Prof. für deutsche Literaturwissenschaft an der PH Freiburg.

Autor*innen

Mauser, Wolfram

Pfeiffer, Joachim

Zusätzliche Information

Gewicht0,64 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten346
Erscheinungsdatum19.01.2006
ISBN978-3-8260-3319-3   //   9783826033193
ISBN 13978-3-82-603319-3
ISBN 10978-3-82603-319-3
SpracheDeutsch
ReiheFreiburger Literaturpsychologische Gespräche
Reihe Nr.25
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091