Anke Bennholdt-Thomsen, Alfredo Guzzoni

Analecta Hölderliniana III

Hesperische Verheißungen

Erscheinungsdatum: 01.06.2007, 240 Seiten ISBN: 978-3-8260-3590-6
Fachgebiet:

29,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Im Unterschied zu den in Analecta Hölderliniana II behandelten Gedichtfragmenten des Spätwerks, die Hölderlins skeptische Sicht auf Gegenwart und Zukunft des Vaterlands belegten, sind die in diesem Band erläuterten Texte den Voraussetzungen und Bedingungen für die immer noch erhoffte hesperische Welt auf der Spur. Diese der Vergangenheit abgerungene Perspektivik verdankt sich nicht dem Rückblick auf die alte Welt, sondern auf die raumzeitliche Genese des zeitgenössischen Europa, insbesondere auch Deutschlands. Es handelt sich einerseits um die mit dem Beginn der Neuzeit einsetzende Erkundung ferner und fremder Meeresküsten, wie sie etwa die Gedichte Tinian und Kolomb bestimmt, also um die vielversprechenden Ansätze, die in der Erweiterung, Festigung und Bereicherung des hesperischen orbis lagen; andererseits, weiter zurückgreifend, um die christlich-abendländische Welt des Mittelalters, die Hölderlin in Passagen etwa aus Patmos, Der Einzige, An die Madonna fokussiert, um deren Stoffangebote auf ihre Tauglichkeit für den hesperischen Gesang zu prüfen.

Die Autoren:
Anke Bennholdt-Thomsen ist Universitätsprofessorin a. D. für Neuere Deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin und Vorstandsmitglied der Hölderlin-Gesellschaft. Dr. Alfredo Guzzoni lebt als wissenschaftlicher Autor in Berlin und ist Mitherausgeber der Japanischen Heidegger-Gesamtausgabe.

Autor*innen

Bennholdt-Thomsen, Anke

Anke Bennholdt-Thomsen war bis 2012 Professorin für Neuere Deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin und von 1994 bis 2010 Vorstandsmitglied der Hölderlin-Gesellschaft.

Guzzoni, Alfredo

Alfredo Guzzoni arbeitet als wissenschaftlicher Autor in Berlin.

Zusätzliche Information

Gewicht0,53 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten240
Erscheinungsdatum01.06.2007
ISBN978-3-8260-3590-6   //   9783826035906
ISBN 13978-3-82-603590-6
ISBN 10978-3-82603-590-6
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091