Malda Denana (Hrsg.), Jule Hillgärtner (Hrsg.), Eva Holling (Hrsg.), Anneka Mezger (Hrsg.), Matthias Naumann (Hrsg.), Jessica Nitsche (Hrsg.), Lars Schmid (Hrsg.), Silke C Schuck (Hrsg.)

Blick. Spiel. Feld

Erscheinungsdatum: 22.02.2008, 376 Seiten ISBN: 978-3-8260-3612-5
Fachgebiet:

38,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die Wortkombination Blick.Spiel.Feld bestimmt die Koordinaten für eine Auseinandersetzung zwischen künstlerischen Positionen und theoretischen Aussagen. Es geht um Schau-Spiele am Schauplatz Theater, um Rahmungen des Blicks im Film, um Wahrnehmungsgewohnheiten und das Sehen der Tiere, um Bildmaschinen und Blickregimes. Der Blick fällt auf Alpenglühen und Fußballfelder, auf die Ränder des Blickfelds, die Regeln des Spiels und die blinden Flecken des Sehens. Die Rede ist von magischen Taktiken der Blicklenkung und Abschweifung, von Regelsetzungen in Entwurfsprozessen und der Politik der (Un-)sichtbarkeit. Was macht sinnliche Selbstverständlichkeiten selbstverständlich? Wie werden Blicke konstruiert? Nach welchen Regeln wird gespielt und wie lassen sie sich übertreten? Was sind die Bedingungen für Wahrnehmung und wo ist der Aussichtspunkt? Wer blickt und wer blickt zurück? Was spielt sich ab, wenn Bewegung ins Spiel kommt? Die Aufsätze in dem Band gehen diesen Fragen nach und zeigen, wie das Sehen selbst zum Experiment werden kann. Der Band versammelt Beiträge des Kongresses BLICK.SPIEL.FELD, der im November 2006 an der Universität Frankfurt am Main stattgefunden hat.

Autor*innen

Denana, Malda

Hillgärtner, Jule

Holling, Eva

Mezger, Anneka

Naumann, Matthias

Nitsche, Jessica

Schmid, Lars

Schuck, Silke C

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten376
Erscheinungsdatum22.02.2008
ISBN978-3-8260-3612-5   //   9783826036125
ISBN 13978-3-82-603612-5
ISBN 10978-3-82603-612-5
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091