Hans J Blanke (Hrsg.), Birgit Esser (Hrsg.)

Dialogus creaturarum moralisatus

Dialog der Kreaturen über moralisches Handeln. Lateinisch-Deutsche Ausgabe

Erscheinungsdatum: 15.11.2007, 348 Seiten ISBN: 978-3-8260-3621-7
Fachgebiet:

48,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

In 122 Fabeln, die der Klosterkultur und ihrer Spiritualität entstammen, wird auf unterhaltsame und belehrende Weise ein Kaleidoskop der mittelalterlichen Welt, ihrer Gesellschafts- und Lebensformen entfaltet. Akteure dieser Fabeln sind nicht nur Tiere jeder Art und Menschen verschiedenster Berufe, sondern auch Gestirne, Elemente, Metalle, Pflanzen usw. Fast alle Fabeln sind dialogisch ausgestaltet und enden mit einprägsamer Moral, die durch Zitate aus dem Anekdotenschatz der Antike, der Spruchweisheit der Bibel und Legenden des frühen Christentums erweitert sind. Dadurch daß in der Einleitung Auswirkungen der Naturphänomene und Verhaltensweisen der Tiere vor dem eigentlichen Beginn der Fabelhandlung erläutert werden, bieten sich selbst für Kenner der Äsop- und Phädrusfabeln neue Einblicke in einen besonderen Typus der Gattung Fabel. Diese Edition, die auf einem Inkunabeldruck der Universitätsbibliothek Uppsala basiert, präsentiert erstmalig eine vollständige, kommentierte und illustrierte zweisprachige Ausgabe des Werkes.

Autor*innen

Blanke, Hans J

Esser, Birgit

Zusätzliche Information

Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 348
Erscheinungsdatum 15.11.2007
ISBN 978-3-8260-3621-7   //   9783826036217
ISBN 13 978-3-82-603621-7
ISBN 10 978-3-82603-621-7
Sprache ger;lat
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091