Josef Rattner, Gerhard Danzer

Religion und Psychoanalyse

Erscheinungsdatum: 01.07.2009, 176 Seiten ISBN: 978-3-8260-4159-4
Fachgebiet:

18,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Zum Geleit – Vorläufer der Religionspsychoanalyse I: Ludwig Feuerbach – Vorläufer der Religionspsychoanalyse II: Friedrich Nietzsche – Sigmund Freud – Religion als Illusion – Alfred Adler – Religion und Minderwertigkeitsgefühl – Carl Gustav Jung – Religion als Ganzheitssymbol – Religionsforschung an den Anfängen der Psychoanalyse und in der Zeit ihrer Entfaltung – Neopsychoanalyse und Religion – Anwendungen – Psychoanalyse Gottes und des Teufels – Hermeneutik der Religiosität – Zur Psychoanalyse der Naturwissenschaft und ihres Weltbildes – Epilog – Gespräch über Religion – Literaturauswahl Die Herausgeber Josef Rattner, Dr. med. et phil., Professor, Studium der Fächer Philosophie, Psychologie und deutsche Literatur in Zürich. Gerhard Danzer, Professor Dr. med. et phil. Veröffentlichungen zu Themen der Psychiatrie, Psychosomatik, Literaturpsychologie, Kulturanalyse und Anthropologie.

Autor*innen

Danzer, Gerhard

Rattner, Josef

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten176
Erscheinungsdatum01.07.2009
ISBN978-3-8260-4159-4   //   9783826041594
ISBN 13978-3-82-604159-4
ISBN 10978-3-82604-159-4
SpracheDeutsch
ReiheEnzyklopädie der Psychoanalyse
Reihe Nr.3
InhaltsverzeichnisZum Geleit – Vorläufer der Religionspsychoanalyse I: Ludwig Feuerbach – Vorläufer der Religionspsychoanalyse II: Friedrich Nietzsche – Sigmund Freud – Religion als Illusion – Alfred Adler - Religion und Minderwertigkeitsgefühl – Carl Gustav Jung - Religion als Ganzheitssymbol – Religionsforschung an den Anfängen der Psychoanalyse und in der Zeit ihrer Entfaltung – Neopsychoanalyse und Religion – Anwendungen – Psychoanalyse Gottes und des Teufels – Hermeneutik der Religiosität – Zur Psychoanalyse der Naturwissenschaft und ihres Weltbildes – Epilog - Gespräch über Religion – Literaturauswahl
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091