Matthias Flatscher (Hrsg.), Sophie Loidolt (Hrsg.)

Das Fremde im Selbst – Das Andere im Selben

Transformationen der Phänomenologie

Erscheinungsdatum: 01.06.2010, 320 Seiten ISBN: 978-3-8260-4312-3
Fachgebiet:
Reihe: Orbis Phaenomenologicus Perspektiven N. F.

49,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Vorwort – Teil I: Inter-Subjektivität – D. Zahavi: Selbst und Anderer. Die Grenzen des narrativen Verständnisses – J. Dodd: Zur Ursprungsfrage der Fremdheit – W. Fasching: Fremde und eigene Gegenwart. Über Anderheit, Selbst und Zeit – S. Rinofner-Kreidl: Phänomenologie und Psychoanalyse. Annäherungen und Abgrenzungen – M. Flatscher: Sich je schon entzogen. Bemerkungen zu Merleau-Pontys Verständnis von Inter-Subjektivität – B. Klun: Der Exzess des Anderen. Zur Phänomenologie der Gebung bei Jean-Luc Marion – Teil II: Alterität – G. Unterthurner: Logiken des Innen und Außen nach Waldenfels. Normalismustheoretische und politische Perspektiven – A. Dunshirn: Sokrates in der Alterität des Logos – T. Khurana: Das Gedächtnis des Anderen. Zum Ethos des Gedächtnisses bei Derrida – K. Busch: Enklaven im Selbst. Die Figur der Ent-Aneignung bei Derrida – M. Staudigl: Das gewalttätige Subjekt. Beitrag zu einer Phänomenologie der Gewalt – P. Delhom: Gastlichkeit und Verletzlichkeit – P. Zeillinger: „eins, zwei, viele …“ – oder: Ohne Selbst, aber in Gemeinschaft. Der Einbruch des Anderenim-Plural bei Levinas – Teil III: Politik – P. Trawny: Die Fremdheit der Philosophie nach Sokrates – T. N. Klass: Der Fremde als meine eigene Frage in Gestalt. Überlegungen zum Fremden als „Feind“ im Anschluss an Carl Schmitt – S. Loidolt: Meine intime Fremdheit für meine intime Politik. Versatzstücke für ein Gespräch – S. Lehmann: Der Anachronismus der Entfremdung. Assoziation zu Sophie Loidolt – P. Zeillinger: Politik der Alterität? – Versuch einer Antwort Die Herausgeber Matthias Flatscher arbeitet als Universitätsassistent am Institut für Philosophie der Universität Wien. Sophie Loidolt arbeitet als Lehrbeauftragte des Instituts für Philosophie der Universität Wien.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten320
Erscheinungsdatum01.06.2010
ISBN978-3-8260-4312-3   //   9783826043123
EinbandartBroschiert / Geheftet
SpracheDeutsch
ReiheOrbis Phaenomenologicus Perspektiven N. F.
Reihe Nr.19
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Flatscher, Matthias

Matthias Flatscher arbeitet als Universitätsassistent am Institut für Philosophie der Universität Wien.

Loidolt, Sophie

Sophie Loidolt arbeitet als Lehrbeauftragte des Instituts für Philosophie der Universität Wien.