Günther Köhnlein

Phänomen Arbeitsstörungen

Tiefenpsychologischer Beitrag zur Psychodynamik und psychotherapeutischer Praxis

Erscheinungsdatum: 01.01.2010 ISBN: 978-3-8260-4319-2
Fachgebiet:
Autor*innen:Günther Köhnlein

24,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Arbeitsstörungen äußern sich im beruflichen Alltag und im Studium. Symptome wie Stress, Nervosität, psychosomatische Beschwerden, Angst- und Panikzustände, sowie depressive Verstimmungen weisen auf innere Konflikte hin und sind in der jeweiligen Person tief verankert. Je nach Persönlichkeitsstruktur (6 Typen) werden die innerseelische Dynamik und deren Problembewältigung verdeutlicht. Diese unbewussten Konflikte zeigen sich z.B. im Verschieben, Vermeiden, nur unter Druck arbeiten, Perfekt-Sein, Unzufriedenheit, innerem Protest sowie Tagträumen und werden an Fallbeispielen (Befragung) aus der Praxis veranschaulicht. „Das Buch ist so geschrieben, dass man gerne weiter und weiter liest und wäre Chefs, Personalleitern aber auch Betroffenen als Pflichtlektüre zu empfehlen.“ Zur Geschichte von Arbeit und Arbeitsfähigkeit – Selbstverwirklichung – Selbstentfremdung – Äußerungsformen von Arbeitsstörungen – Persönlichkeitsspezifische Arbeitsstile und deren Arbeitsstörungen (schizoid – depressiv – narzisstisch – ängstlich – histrionisch-zwanghaft) – Subjektives Erleben der Befragten (Ergebnisse) – Bewältigung und Thesen zur Überwindung. Der Autor Günther Köhnlein, Psychologischer Psychotherapeut; Studium der Betriebswirtschaft, Bildungsökonomie, Pädagogik und Psychologie an der Technischen und Freien Universität Berlin; 2006 Promotion zum Dr. phil. an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; seit 1980 eigene Praxis in Einzel-, Paar- und Gruppentherapie; Dozent, Supervisor und Mediator.

Autor*innen

Köhnlein, Günther

Günther Kohnlein, Psychologischer Psychotherapeut; Studium der Betriebswirtschaft, Bildungsökonomie, Pädagogik und Psychologie an der Technischen und Freien Universität Berlin; 2006 Promotion zum Dr. phil. an der Alpen-Adria- Universität Klagenfurt; seit 1980 eigene Praxis in Einzel-, Paar- und Gruppentherapie; Dozent, Supervisor und Mediator.

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Erscheinungsdatum01.01.2010
ISBN978-3-8260-4319-2   //   9783826043192
ISBN 13978-3-82-604319-2
ISBN 10978-3-82604-319-2
EinbandartBroschiert / Geheftet
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091