Thorsten Schüller (Hrsg.), Sascha Seiler (Hrsg.)

Das Verborgene, Vergessene und Verschwundene in der Popmusik

Erscheinungsdatum: 25.05.2012, 220 Seiten ISBN: 978-3-8260-4667-4
Fachgebiet:

29,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

I. Das Verborgene – S. Seiler: Verborgene Topographie: Raum und Erinnerung in The Suburbs von Arcade Fire – J. Pottbeckers: Asexualität und Fetisch: Verborgene Sexualität in den Texten Morrisseys – J. Heller: Doris und ihre Freundinnen. Die Tödliche Doris und die Praxis des Verbergens – T. Huber: Die verborgene NDW des Holger Hiller – J. Engelmann: ‚Have you ever heard of Jandek?‘ – Der verborgenste Singwriter Amerikas – Das Verschwundene – J. Pankau: Das Verschwinden der Sozialkritik aus der Popmusik (Arbeitstitel) – D. Lamping: „(T)he gypsy was gone“. Das Verschwinden Bob Dylans – T. Schüller: Nobody kills the radio star – Afrikanische Musiker im Exil – B. Specht: „Gute Nachrichten aus dem Funkloch“. Romantisch inspirierte Textverfahren und Motive in Peter Lichts Lieder vom Ende des Kapitalismus (2006) und Melancholie und Gesellschaft (2008 – T. Obergöker: Repräsentationen der Shoah in der französischen Popmusik – Das Verschindende – T. Hoffmann: „Du fehlst“ – Zur erstaunlichen Karriere des Todes in Popsongs – A. Schumann: Es war einmal: Narrativität und Intermedialität. Vom Verschwinden des Konzeptalbums – M. Wieland: B-Side Story. Die verborgene Kehrseite der Popmusik – T. Liwa: Verborgenes und Vergessenes Der Herausgeber Dr. Sascha Seiler Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Johannes Gutenberg- Universität Mainz.

Autor*innen

Schüller, Thorsten

Seiler, Sascha

Dr. Sascha Seiler Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Johannes Gutenberg- Universität Mainz.

Zusätzliche Information

Gewicht0,5 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten220
Erscheinungsdatum25.05.2012
ISBN978-3-8260-4667-4   //   9783826046674
ISBN 13978-3-82-604667-4
ISBN 10978-3-82604-667-4
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
InhaltsverzeichnisI. Das Verborgene – S. Seiler: Verborgene Topographie: Raum und Erinnerung in The Suburbs von Arcade Fire – J. Pottbeckers: Asexualität und Fetisch: Verborgene Sexualität in den Texten Morrisseys – J. Heller: Doris und ihre Freundinnen. Die Tödliche Doris und die Praxis des Verbergens – T. Huber: Die verborgene NDW des Holger Hiller – J. Engelmann: ‚Have you ever heard of Jandek?‘ - Der verborgenste Singwriter Amerikas – Das Verschwundene – J. Pankau: Das Verschwinden der Sozialkritik aus der Popmusik (Arbeitstitel) – D. Lamping: „(T)he gypsy was gone“. Das Verschwinden Bob Dylans – T. Schüller: Nobody kills the radio star - Afrikanische Musiker im Exil – B. Specht: „Gute Nachrichten aus dem Funkloch“. Romantisch inspirierte Textverfahren und Motive in Peter Lichts Lieder vom Ende des Kapitalismus (2006) und Melancholie und Gesellschaft (2008) – T. Obergöker: Repräsentationen der Shoah in der französischen Popmusik – Das Verschindende – T. Hoffmann: „Du fehlst“ - Zur erstaunlichen Karriere des Todes in Popsongs – A. Schumann: Es war einmal: Narrativität und Intermedialität. Vom Verschwinden des Konzeptalbums – M. Wieland: B-Side Story. Die verborgene Kehrseite der Popmusik – T. Liwa: Verborgenes und Vergessenes
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091