Thomas Kubalica

Wahrheit, Geltung und Wert

Die Wahrheitstheorie der Badischen Schule des Neukantianismus

Erscheinungsdatum: 29.09.2011, 184 Seiten ISBN: 978-3-8260-4735-0
Fachgebiet:
Autor*innen:Thomas Kubalica

32,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Zahlreiche Denker haben die Frage nach der Wahrheit gestellt. Manche haben sie beantwortet, indem sie angenommen haben, dass es keine Wahrheit gibt. Anderen gehen gar so weit, den Wahrheitsbegriff für irrelevant zu halten. Der beachtenswerte Verdienst der Badischen Schule des Neukantianismus ist die von ihnen gestellte Frage nach der Geltung und nach dem Wert der Wahrheit. Der Gegenstand dieses Buch ist eine Wahrheitstheorie, die ursprünglich von den Hauptvertretern der Badischen Schule des Neukantianismus entwickelt wurde. Der Schwerpunkt liegt auf der Frage, warum die Vertreter dieser Schule – Wilhelm Windelband, Heinrich Rickert, Emil Lask und Bruno Bauch – den Wahrheitsbegriff mit dem Sollensund Wertbegriff verbinden. Grundlage ist dabei die geschichtliche Analyse des Begriffs der Wahrheit, die als ein Wert der wissenschaftlichen Erkenntnis verstanden wird. Sie stellt eine Herausforderung zur Klärung der inneren Gedankenstruktur und der gegenseitigen Beziehungen sowie der Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Komponenten des erforschten Gedankens dar. Der Autor Tomasz Kubalica, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie an der Schlesischen Universität in Kattowitz. Promotion im Fach der Philosophie an der Jagiellonen Universität in Krakau. Stipendiat der Alexander von Humboldt Stiftung am Institut für Philosophie der Philipps- Universität in Marburg.

Autor*innen

Kubalica, Thomas

Der Gegenstand dieses Buch ist eine Wahrheitstheorie, die ursprünglich von den Hauptvertretern der Badischen Schule des Neukantianismus entwickelt wurde. Der Schwerpunkt liegt auf der Frage, warum die Vertreter dieser Schule – Wilhelm Windelband, Heinrich Rickert, Emil Lask und Bruno Bauch – den Wahrheitsbegriff mit dem Sollensund Wertbegriff verbinden. Grundlage ist dabei die geschichtliche Analyse des Begriffs der Wahrheit, die als ein Wert der wissenschaftlichen Erkenntnis verstanden wird. Sie stellt eine Herausforderung zur Klärung der inneren Gedankenstruktur und der gegenseitigen Beziehungen sowie der Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Komponenten des erforschten Gedankens dar.

Zusätzliche Information

Gewicht0,45 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten184
Erscheinungsdatum29.09.2011
ISBN978-3-8260-4735-0   //   9783826047350
ISBN 13978-3-82-604735-0
ISBN 10978-3-82604-735-0
EinbandartBroschiert / Geheftet
SpracheDeutsch
ReiheStudien und Materialien zum Neukantianismus
Reihe Nr.27
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091