Udo Bermbach (Hrsg.), Dieter Borchmeyer (Hrsg.), Hermann Danuser (Hrsg.), Sven Friedrich (Hrsg.), Hans R. Vaget (Hrsg.)

Wagnerspectrum

Schwerpunkt: Wagner-Gesang

Erscheinungsdatum: 25.05.2012, 260 Seiten ISBN: 978-3-8260-4953-8
Fachgebiet:
Zeitschrift: wagnerspectrum

18,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
E-BookPrint

Beschreibung

Editorial – Aufsätze zum Schwerpunkt: S. Mösch: Singendes Sprechen, sprechendes Singen – Aspekte des Wagner-Gesangs um 1900 – J. M. Fischer: „Dem Vogel, der heut’ sang, dem war der Schnabel hold gewachsen“ – Aspekte des Bayreuther Wagner- Gesangs seit 1930 – T. Seedorf: Ein neuer Held! – Ein neuer Held? – Zur aktuellen Diskussion über ein Stimmfach – S. Stauss: „Dort, wo ich Meister im Haus“ – Peter Seiffert im Porträt – Aufsätze – W. Fuchrmann: Allwissend? – Perspektiven des Orchesters in Richard Wagners Musikdramen – S. Werr: Romantische Traumwelten und Alldeutsche Politik – Linzer Wagner-Aufführungen in Adolf Hitlers Jugend (1901-1908) – H. Jacobs: Willy Poganys Lohengrin 1913 – Eine „Graphic Opera“ aus dem Jugendstil – Gespräch – T. Seedorf: „Man muss das tun, was zu einem passt.“ – Ein Gespräch mit Michael Volle – S. Friedrich: Neues aus dem Richard-Wagner-Archiv Bayreuth. Schenkung Mr. & Mrs. Jeffrey K. Brinck, New York (Sammlung Burrell) – G. Föttinger: „Winnie an Lenelein“ – Zur Schenkung von 54 Briefen Winifred Wagners an das Nationalarchiv Bayreuth – Besprechungen / Bücher – CDs / DVDs

Zusätzliche Information

Gewicht0,55 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten260
Erscheinungsdatum25.05.2012
ISBN978-3-8260-4953-8   //   9783826049538
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
Reihewagnerspectrum
Reihe Nr.1/2012
InhaltsverzeichnisAufsätze zum Schwerpunkt: S. Mösch: Singendes Sprechen, sprechendes Singen - Aspekte des Wagner-Gesangs um 1900 – J. M. Fischer: „Dem Vogel, der heut’ sang, dem war der Schnabel hold gewachsen“ - Aspekte des Bayreuther Wagner-Gesangs seit 1930 – T. Seedorf: Ein neuer Held! - Ein neuer Held? - Zur aktuellen Diskussion über ein Stimmfach – S. Stauss: „Dort, wo ich Meister im Haus“ - Peter Seiffert im Porträt – Aufsätze – W. Fuchrmann: Allwissend? - Perspektiven des Orchesters in Richard Wagners Musikdramen – S. Werr: Romantische Traumwelten und Alldeutsche Politik - Linzer Wagner-Aufführungen in Adolf Hitlers Jugend (1901-1908) – H. Jacobs: Willy Poganys Lohengrin 1913 - Eine „Graphic Opera“ aus dem Jugendstil – Gespräch – T. Seedorf: „Man muss das tun, was zu einem passt.“ - Ein Gespräch mit Michael Volle – S. Friedrich: Neues aus dem Richard-Wagner-Archiv Bayreuth. Schenkung Mr. & Mrs. Jeffrey K. Brinck, New York (Sammlung Burrell) – G. Föttinger: „Winnie an Lenelein“ – Zur Schenkung von 54 Briefen Winifred Wagners an das Nationalarchiv Bayreuth – Besprechungen / Bücher – CDs / DVDs
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Bermbach, Udo

Udo Bermbach, ist em. Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Politische Theorie und Politische Ideengeschichte. 1999/2000 war er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin, Berater Jürgen Flimms für das Konzept der Bayreuther Ring-Inszenierung 2000/2004. Zahlreiche Veröffentlichungen. Er war Mitherausgeber der seit 2005 bei K&N erscheinenden Zeitschrift wagner­spectrum.

Borchmeyer, Dieter

Danuser, Hermann

Friedrich, Sven

Vaget, Hans R.