Birgitta Fuchs (Hrsg.), Barbara Schneider-Taylor (Hrsg.)

Bildungsdiskurse im Deutschen Idealismus

Erscheinungsdatum: 01.08.2021 ISBN: 978-3-8260-4987-3
Fachgebiet:

28,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Nicht vorrätig

Beschreibung

O. Hansmann: Logiken der Bildungswelten. Zum Streit zwischen Philanthropismus und Humanismus – J. Heiser: An der Stelle jedes anderen denken. Dimensionen der erweiterten Denkungsart bei Schiller und Goethe – K. Helmer: Schopenhauer über Willen und Willensfreiheit – J. Hopfner: Mächtige Kopfgeburten – Kopfgeburten der Macht. Zum Verhältnis von Bildung und Staat bei Friedrich Schleiermacher – A. Schütte: Was heißt: sich an Universitäten orientieren? Überlegungen zur Aktualität von Kants „Streit der Fakultäten“ – G. Mertens: Verantwortung als übergreifendes Ziel von Erziehung und Bildung – W. Schneider: Schelling: Gedanken zu einer unbedingten Bildung – J.-E. Pleines: Hegels Bildungstheorie und ihre politischen Implikationen – U. Reitemeyer: Die Fortsetzung der Berliner Aufklärung im Vormärz – J. Ruhloff: „Sozial-Idealismus“ – eine Erinnerung – U. Frost: – B. Fuchs: Ästhetische Erziehung für einen ästhetischen Staat – J. Rekus: Erziehender Unterricht und moderne Gesellschaft. Johann Friedrich Herbart problemgeschichtlich betrachtet – B. Schneider-Taylor: Humboldts Bildungstheorie – Winfried Böhm: Karl Marx als Idealist Die Herausgeberinnen Univ.-Prof. Dr. Barbara Schneider Taylor, Professur für Schulpädagogik, Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien. Prof. Dr. Birgitta Fuchs, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik, Universität Bayreuth.

Autor*innen

Fuchs, Birgitta

Schneider-Taylor, Barbara

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Erscheinungsdatum01.08.2021
ISBN978-3-8260-4987-3   //   9783826049873
ISBN 13978-3-82-604987-3
ISBN 10978-3-82604-987-3
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091