Markus Oliver Spitz

Pätention - Distinktion - Dignität

Eine Bourdieusche Leseart nebst sechs Fallstudien

Erscheinungsdatum: 12.12.2012, 244 Seiten ISBN: 978-3-8260-5004-6
Fachgebiet:
Reihe: Epistemata Literaturwissenschaft

29,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Nach einer Phase der deutschsprachigen Bourdieu- Rezeption, welche ganz überwiegend durch Einführungen gekennzeichnet war, sind seit einigen Jahren Detailfragen in den Mittelpunkt gerückt. Allerdings fehlt bis heute, zehn Jahre nach Bourdieus Tod, eine systematische Auseinandersetzung mit seiner Distinktionstheorie beinahe gänzlich. Der vorliegende Band widmet sich daher zuvorderst der Dialektik zwischen Prätention und Distinktion und ihren Konsequenzen für die soziale Rangstellung oder: Dignität eines Individuums. Zu diesem Zweck wird Bourdieus Ansatz zunächst im soziologischen Kontext verortet. Dabei werden sämtliche relevanten Kernbegriffe konzise in ihrer Bedeutung als Komponenten der Distinktionstheorie benannt, bevor zentrale Distinktionsfaktoren (Sprach- und Medienkompetenz, Bildungskapital, Macht und Kenntnis kultureller Codes) behandelt werden. Der Band gibt der engen Anbindung an Originaltexte den Vorzug vor der Verwendung von (Teil-)Übersetzungen. Mit zahlreichen Vor- und Rückverweisen sowie zusammenfassenden Abbildungen ist er auf anschauliche Darstellung und Analyse der inhärenten Zusammenhänge der Kultursoziologie Bourdieus angelegt. Dabei wendet er sich explizit nicht allein an Soziologen, sondern gerade auch an Linguisten, Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaftler.
Der Autor Markus Oliver Spitz, Studium der Germanistik, Anglistik, Soziologie und Pädagogik in Bochum und Bonn. Promotion in Exeter mit einer Arbeit über Christoph Ransmayr, 2004 veröffentlicht bei K&N.

Zusätzliche Information

Gewicht0,49 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten244
Erscheinungsdatum12.12.2012
ISBN978-3-8260-5004-6   //   9783826050046
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheEpistemata Literaturwissenschaft
Reihe Nr.769
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Spitz, Markus Oliver

Markus Oliver Spitz, Studium der Germanistik, Anglistik, Soziologie und Pädagogik in Bochum und Bonn. Promotion in Exeter mit einer Arbeit über Christoph Ransmayr, 2004 veröffentlicht bei K&N.