Udo Bermbach (Hrsg.), Dieter Borchmeyer (Hrsg.), Sven Friedrich (Hrsg.), Hans-Joachim Hinrichsen (Hrsg.), Arne Stollberg (Hrsg.), Nicholas Vazsonyi (Hrsg.)

Wagnerspectrum

Schwerpunkt Jüdische Wagnerianer

Erscheinungsdatum: 17.05.2013, 328 Seiten ISBN: 978-3-8260-5194-4
Fachgebiet:

18,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
PrintE-Book

Beschreibung

Editorial Aufsätze zum Schwerpunkt: H. Warshaw: “No One Can Serve Our Cause Better Than You” – Wagner’s Jewish Collaborators After 1869 – D. Jütte: „Mendele Lohengrin“ und der koschere Wagner – Unorthodoxes zur jüdischen Wagner-Rezeption – C. Nöthlings: Wagner goes Jewish – Franz Rosenzweig und der Traum vom jüdischen Weltendrama – J. Le Rider: Otto Weininger – ein Frauen-, Juden- und Selbsthasser als Wagnerianer – I. von der Lühe: „Universitätsprofessor mit goldener Cigarettendose“ oder: „Man spürt nichts als Kultur“ – Alfred Pringsheim – S. B. Würffel: Theodor W. Adorno – A. Daub: „Ein allzu geheim gebliebener Wagner“ – Ernst Bloch als Wagnerianer – H. R. Vaget: Hans Mayer in Bayreuth – T. Pfleger: „Richard Wagner, ich hasse dich, aber ich hasse dich auf meinen Knien“ – Haltungen jüdischer Wagner- Dirigenten gegenüber Wagners Antisemitismus; ein Arbeitsbericht – M. Schmidt: Die Kehrseite der Ideologie – Zur „jüdischen“ Kunst Wagners – Aufsätze – U. Bermbach: Wagner und Gobineau – Zur Geschichte eines Missverständnisses – Besprechungen / Bücher – CDs / DVDs

Autor*innen

Bermbach, Udo

Udo Bermbach, ist em. Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Politische Theorie und Politische Ideengeschichte. 1999/2000 war er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin, Berater Jürgen Flimms für das Konzept der Bayreuther Ring-Inszenierung 2000/2004. Zahlreiche Veröffentlichungen. Er war Mitherausgeber der seit 2005 bei K&N erscheinenden Zeitschrift wagner­spectrum.

Borchmeyer, Dieter

Friedrich, Sven

Hinrichsen, Hans-Joachim

Stollberg, Arne

Vazsonyi, Nicholas

Zusätzliche Information

Gewicht 0,6 kg
Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 328
Erscheinungsdatum 17.05.2013
ISBN 978-3-8260-5194-4   //   9783826051944
ISBN 13 978-3-82-605194-4
ISBN 10 978-3-82605-194-4
Einbandart Gebunden
Sprache Deutsch
Reihe wagnerspectrum
Reihe Nr. 1/13
Inhaltsverzeichnis Aufsätze zum Schwerpunkt: H. Warshaw: “No One Can Serve Our Cause Better Than You” - Wagner’s Jewish Collaborators After 1869 – D. Jütte: „Mendele Lohengrin“ und der koschere Wagner - Unorthodoxes zur jüdischen Wagner-Rezeption – C. Nöthlings: Wagner goes Jewish - Franz Rosenzweig und der Traum vom jüdischen Weltendrama – J. Le Rider: Otto Weininger - ein Frauen-, Juden- und Selbsthasser als Wagnerianer – I. von der Lühe: „Universitätsprofessor mit goldener Cigarettendose“ oder: „Man spürt nichts als Kultur“ - Alfred Pringsheim – S. B. Würffel: Theodor W. Adorno – A. Daub: „Ein allzu geheim gebliebener Wagner“ - Ernst Bloch als Wagnerianer – H. R. Vaget: Hans Mayer in Bayreuth – T. Pfleger: „Richard Wagner, ich hasse dich, aber ich hasse dich auf meinen Knien“ - Haltungen jüdischer Wagner-Dirigenten gegenüber Wagners Antisemitismus; ein Arbeitsbericht – M. Schmidt: Die Kehrseite der Ideologie - Zur „jüdischen“ Kunst Wagners – Aufsätze – U. Bermbach: Wagner und Gobineau - Zur Geschichte eines Missverständnisses – Besprechungen / Bücher – CDs / DVDs
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091