Wolf-Dieter Ernst (Hrsg.), Anno Mungen (Hrsg.), Nora Niethammer (Hrsg.), Berenika Szymanski-Düll (Hrsg.)

Sound und Performance

Positionen · Methoden · Analysen

Erscheinungsdatum: 01.09.2015, 728 Seiten ISBN: 978-3-8260-5473-0
Fachgebiet:

58,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Das Zusammenspiel von Sound und Performance gibt einen grundlegenden Wandel der Wahrnehmungskonventionen zu bedenken. Die Konvergenz elektronischer Medien, die Vermischung und Entgrenzung der darstellenden Künste sowie eine unübersehbare Ästhetisierung der Lebenswelt machen eine kulturwissenschaftlich orientierte Theater- und Musikwissenschaft unumgänglich. Es eröffnet sich ein neues Terrain der Fragestellungen, anhand derer die akustischen Phänomene wie Stimme, Klang(raum), Resonanz, Rhythmus und Bewegung als Charakteristika von Aufführungen untersucht werden. Der Band Sound und Performance bietet eine umfangreiche Übersicht zu einschlägigen Positionen und Methoden der Analyse aktueller Inszenierungen von ‚Sound’ ebenso wie der Geschichte hörbarer Kulturen und ermöglicht dabei auch, die politische Dimension der Performance durch Sound zu refl ektieren.
Die Herausgeber Wolf-Dieter Ernst ist Professor für Theaterwissenschaft an der Universität Bayreuth. Anno Mungen ist Leiter des Forschungsinstituts für Musiktheater auf Schloss Thurnau und Inhaber des Lehrstuhls für Theaterwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Musiktheaters an der Universität Bayreuth. Nora Niethammer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theaterwissenschaft der Universität Bayreuth. Berenika Szymanski-Düll (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Regensburg.

Autor*innen

Ernst, Wolf-Dieter

Wolf-Dieter Ernst ist Professor für Theaterwissenschaft an der Universität Bayreuth. Anno Mungen ist Leiter des Forschungsinstituts für Musiktheater auf Schloss Thurnau und Inhaber des Lehrstuhls für Theaterwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Musiktheaters an der Universität Bayreuth. Nora Niethammer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theaterwissenschaft der Universität Bayreuth. Berenika Szymanski-Düll (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Regensburg.

Mungen, Anno

Niethammer, Nora

Szymanski-Düll, Berenika

Zusätzliche Information

Gewicht1,2 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten728
Erscheinungsdatum01.09.2015
ISBN978-3-8260-5473-0   //   9783826054730
ISBN 13978-3-82-605473-0
ISBN 10978-3-82605-473-0
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheThurnauer Schriften zum Musiktheater
Reihe Nr.27
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091