Udo Bermbach (Hrsg.), Dieter Borchmeyer (Hrsg.), Sven Friedrich (Hrsg.), Hans-Joachim Hinrichsen (Hrsg.), Arne Stollberg (Hrsg.), Nicholas Vazsonyi (Hrsg.)

Wagnerspectrum

Schwerpunkt: Lohengrin

Erscheinungsdatum: 01.05.2014, 360 Seiten ISBN: 978-3-8260-5506-5
Fachgebiet:
Zeitschrift: wagnerspectrum

18,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
E-BookPrint

Beschreibung

Editorial Aufsätze zum Schwerpunkt: E. Ukena-Best: Erzähltexte des deutschen Mittelalters in Richard Wagners Lohengrin – G. Neumann: “Nie sollst Du mich befragen”. Zum Ritual der Liebesprobe in Wagners Lohengrin – V. Mertens: Durch Gottes Sieg … – Gottesurteile im Lohengrin und anderswo – M. Gockel: Gnadenlose Reue. Zur theologischen Dimension des Lohengrin – T. Janz: Vom Ende der Ironie – A. Stollberg: Schreiten – Schwimmen – Schweben. Zur “Formgebärde” von Elsas Brautzug im II. Akt des Lohengrin – T. Seedorf / C. Bahr: Wagners Konzeption des Lohengrin und das Dresdner Sängerensemble – J. von Boehm: Lohengrin als Feindbild der “progressiven” sozialistischen Kunst – Gespräch – S. Friedrich: “Ich gehe ja nicht in die Oper, um Töne zu hören”. Ein Interview mit Annette Dasch – Aufsätze – Richard Wagner Schriften (RWS). Historisch-kritische Gesamtausgabe. Dimensionen und Perspektiven eines Editionsvorhabens Ulrich Konrad (mit Exkursen von Margret Jestremski und Christa Jost) – C. Behme: “Ein furchtbares Verbrechen ward begangen”. Schuld und Sühne in der Tannhäuser-Legende – K. Köpp: Wagner historisch. Methoden und Ergebnisse eines interpretationsgeschichtlichen Forschungsansatzes – Besprechungen / Bücher – CDs / DVDs

Zusätzliche Information

Gewicht0,675 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten360
Erscheinungsdatum01.05.2014
ISBN978-3-8260-5506-5   //   9783826055065
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
Reihewagnerspectrum
Reihe Nr.Heft1/2014
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091

Autor*innen

Bermbach, Udo

Udo Bermbach, ist em. Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Politische Theorie und Politische Ideengeschichte. 1999/2000 war er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin, Berater Jürgen Flimms für das Konzept der Bayreuther Ring-Inszenierung 2000/2004. Zahlreiche Veröffentlichungen. Er war Mitherausgeber der seit 2005 bei K&N erscheinenden Zeitschrift wagner­spectrum.

Borchmeyer, Dieter

Friedrich, Sven

Hinrichsen, Hans-Joachim

Stollberg, Arne

Vazsonyi, Nicholas