Rudolf Brandner

Ereignis «Mensch»

Abriß elementarer Grundlagen philosophischen Wissens: Die Phänomenologie des Menschseins

Erscheinungsdatum: 01.07.2014, 192 Seiten ISBN: 978-3-8260-5521-8
Fachgebiet:
Autor*innen:Rudolf Brandner

26,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Im Rahmen der von Brandner erneuerten philosophischen Grundlagenforschung erschienen im Verlag K & N schon die Untersuchungen zur Grundlegung wesenslogischen (Aristoteles, 1996) und refl exionslogischen (subjektivitätstheoretischen) Seinsverständnisses (Schelling 2002), auf breiter Basis fortgesetzt in den «Untersuchungen zu Grundlegung und Ausbildung menschlichen Weltverhältnisses » (Band I: Was ist Religion?-(2002), Band II: «Aletheia und Moksa» (2004) zu den Grundlegungsparadigmen griechischen und indischen Denkens). Indem sich an dieser geschichtlichen Konstitution menschlichen Weltverhältnisses die Wesensverfassung des Menschseins selbst darstellt, entspringt daraus nun in komplementärer Umkehrung die Aufgabe, diese an sich selbst als Grundlage der geschichtlichen Wirklichkeit des Menschen zu rekonstruieren: Die phänomenologische Rekonstruktion der ontologischen Wesensverfassung des Menschseins ist der nach den kantischen Vernunftkritiken und ihrer transzendentalphilosophischen bzw. dialektischen Fortentwicklung (Fichte, Schelling, Hegel) sowie Heideggers Existenzialontologie und ihren Derivaten unumgänglich erneuerte Versuch, menschliche Wirklichkeit «auf den Begriff zu bringen», um daran die Dimension philosophischen Erkennens wieder neu zu eröffnen.
Der Autor Rudolf Brandner, Studium der Philosophie, Psychologie und Indologie in Freiburg, Paris-Sorbonne und Heidelberg. Neben umfassender Lehrtätigkeit im deutschsprachigen Bereich zahlreiche Gastprofessuren in Frankreich, Italien und Indien. www.rudolf-brandner.de

Autor*innen

Brandner, Rudolf

Rudolf Brandner, Studium der Philosophie, Psychologie und Indologie in Freiburg, Paris-Sorbonne und Heidelberg. Neben umfassender Lehrtätigkeit im deutschsprachigen Bereich zahlreiche Gastprofessuren in Frankreich, Italien und Indien, seit 1999 Rückzug in die philosophische Grundlagenforschung. www.rudolf-brandner.de

Zusätzliche Information

Gewicht 0,43 kg
Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 192
Erscheinungsdatum 01.07.2014
ISBN 978-3-8260-5521-8   //   9783826055218
ISBN 13 978-3-82-605521-8
ISBN 10 978-3-82605-521-8
Einbandart Kartoniert
Sprache Deutsch
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091