Burkhart Lauterbach

Alltag – Kultur – Wissenschaft

Erscheinungsdatum: 01.06.2015, 180 Seiten ISBN: 978-3-8260-5794-6
Fachgebiet:

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

C. Aka: „Jetzt mit Mindestlohn, da müssen die Langsamen eben weg.“ Temporäre Arbeitsmirgration in der Landwirtschaft des Oldenburger Münsterlandes – J. Ehrmann: Schneller – besser – klüger? Die gedopte Gesellschaft, eine Produktion ihrer Selbst? Ein Einblick in mögliche Chancen, Risiken und Folgen des Neuro-Enhancements in der modernen Gesellschaft – I. Götz: 25 Jahre deutsche Einheit. Neue Leitbilder, Diskurse und Inszenierungen des Nationalen in einem Einwanderungsland – K. Hendricks: Fußball und Bier. Ergebnisse einer Studie über die Trinkkultur des Fußballpublikums – S. Kestler-Joosten: Arbeit, Schönheit, Schmerz und Tränen. Körper- und Männlichkeitsinszenierungen im Reality-TV am Beispiel der Serie „The Ultimate Fighter“ – M. Trummer: Zurückgeblieben? „Shrinking regions“ und ländliche Alltagskultur in europäisch-ethnologischer Perspektive – Forschungshorizonte – A. Vonderau: Globale Daten in lokalen Speichern: Ethnographische infrastrukturelle Zugänge zum World Wide Web – Berichte – Buchbesprechungen
Der Herausgeber Burkhart Lauterbach ist Lehrstuhlinhaber für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Würzburg.

Autor*innen

Lauterbach, Burkhart

Burkhart Lauterbach ist Lehrstuhlinhaber für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Würzburg.

Zusätzliche Information

Gewicht0,41 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten180
Erscheinungsdatum01.06.2015
ISBN978-3-8260-5794-6   //   9783826057946
ISBN 13978-3-82-605794-6
ISBN 10978-3-82605-794-6
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheAlltag – Kultur – Wissenschaft
Reihe Nr.2
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091