Jutta Ernst

Amerikanische Modernismen

Schreibweisen, Konzepte und zeitgenössische Periodika als Vermittlungsinstanzen

Erscheinungsdatum: 01.12.2018, 480 Seiten ISBN: 978-3-8260-6142-4
Fachgebiet:
Autor*innen:Jutta Ernst

49,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die Veränderlichkeit literatur- und kulturhistorischer Kategorien wird von der Kritik seit langem betont. Selten wurde indes der Versuch unternommen, die Ausbildung und Verfestigung konkurrierender Auffassungen im Rahmen empirischer Fallstudien nachzuzeichnen sowie die Akteure und Institutionen zu benennen, die diese transkulturellen Dynamiken bedingen. Von hier nimmt die vorliegende Publikation ihren Ausgang. Anhand der Zeitschriften Poetry (1912-) und The Little Review (1914-1929) wird eine Neubestimmung US-amerikanischer modernistischer Schreibweisen vorgenommen und aufgezeigt, wie die ursprüngliche Vielfalt an Ausdrucksformen und ästhetischen Konzepten im Zuge ihrer Aushandlung auf den high modernism reduziert wurde. H. D.s hellenistischer Imagismus, Vachel Lindsays „Higher Vaudeville“, T. S. Eliots Logopoeia und Else von Freytag-Loringhovens Rhapsodien dienen hierfür als Beispiele. Indem Amerikanische Modernismen die Bedeutung von zeitgenössischen Periodika als Vermittlungsinstanzen darlegt, leistet die Studie einen wichtigen Beitrag sowohl zur transatlantischen Modernismus- als auch zur interdisziplinären Presseforschung.
Die Autorin:
Jutta Ernst ist Professorin für Amerikanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Mitglied des dortigen Obama Institute for Transnational American Studies. Ebenfalls bei Königshausen & Neumann erschien ihre Monographie Edgar Allan Poe und die Poetik des Arabesken (1996).

Autor*innen

Ernst, Jutta

Jutta Ernst ist Professorin für Amerikanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Mitglied des dortigen Obama Institute for Transnational American Studies. Ebenfalls bei Königshausen & Neumann erschien ihre Monographie Edgar Allan Poe und die Poetik des Arabesken (1996).

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten480
Erscheinungsdatum01.12.2018
ISBN978-3-8260-6142-4   //   9783826061424
ISBN 13978-3-82-606142-4
ISBN 10978-3-82606-142-4
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheSaarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft
Reihe Nr.82
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091