Gerhard E. Feurle

Wie deine grüngoldenen Augen leuchten

Roman

Erscheinungsdatum: 01.03.2018, 242 Seiten ISBN: 978-3-8260-6421-0
Fachgebiet:
Autor*innen:Gerhard E. Feurle

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die Kriminalgeschichte beginnt mit dem mysteriösen Verschwinden eines Wissenschaftlers auf seiner Reise nach Nepal, die Liebesgeschichte mit Professor Raabsilber, der sich gleichzeitig in eine Kollegin und seinen neuen Assistenten verliebt. Angeregt durch einen Vortrag über Immortalisierung von Stammzellen wendet sich die Diskussion auf der Suchexpedition im Himalaja vom Feld der Naturwissenschaften in die Gefilde der Mythologie und handelt vom ewigen Leben der Gläubigen, vom unsterblichen Ruhm von Forschern und Künstlern im Gedächtnis der Nachwelt, von der Ewigkeit der Götter im griechischen und fernöstlichen Pantheon und der Wiederkehr von Hindus und Buddhisten im Kreis ewiger Wiedergeburten. Als deren Manifestation ist es zur Wiederkunft des antiken Kaiserlieblings Antinous und des Maximin von Stefan George in Gestalt eines Assistenten gekommen, der in Professor Raabsilbers Labor tätig ist. Seine mysteriöse Herkunft ist den Romanfiguren und zunächst auch den Lesern unbekannt, so dass sein vorbestimmtes Schicksal zum unerwarteten und tragischen Höhepunkt wird.
Der Autor Gerhard E. Feurle, Med. Staatsexamen, Diss. Dr. med. Univ. München; tätig Temple University Philadelphia, Univ. Göttingen und Heidelberg; Literatur: www. researchgate.net; Private Studienreisen in den Himalaja und nach Tibet; apl. Professor, Univ. Bonn; ehem. Chefarzt Med. Klinik DRK-Krankenhaus Neuwied.

Autor*innen

Feurle, Gerhard E.

Gerhard E. Feurle, Med. Staatsexamen, Diss. Dr. med. Univ. München; tätig Temple University Philadelphia, Univ. Göttingen und Heidelberg; Literatur: www. researchgate.net; Private Studienreisen in den Himalaja und nach Tibet; apl. Professor, Univ. Bonn; ehem. Chefarzt Med. Klinik DRK-Krankenhaus Neuwied.

Zusätzliche Information

Gewicht 0,51 kg
Größe 14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten 242
Erscheinungsdatum 01.03.2018
ISBN 978-3-8260-6421-0   //   9783826064210
ISBN 13 978-3-82-606421-0
ISBN 10 978-3-82606-421-0
Einbandart Kartoniert
Sprache Deutsch
Verlag Königshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091