Elsbeth Dangel-Pelloquin (Hrsg.), Barbara Hunfeld (Hrsg.), Monika Schmitz-Emans (Hrsg.), Ralf Simon (Hrsg.)

Jahrbuch den Jean Paul Gesellschaft

53. Jahrgang

Erscheinungsdatum: 01.07.2018, 196 Seiten ISBN: 978-3-8260-6548-4
Fachgebiet:

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

E. Dangel-Pelloquin / B. Hunfeld / M. Schmitz-Emans / R. Simon: Editorial – R. Simon: Form und Formbegriff bei Jean Paul – S. Dell’Anno: Philologischer Waldgang. Bemerkungen zu Form und Stoff mit Blick auf Jean Paul – C. Sauter: Jean Pauls Poetik der Vorsicht. Zu Des Feldpredigers Schmelzle Reise nach Flätz mit fortgehenden Noten – M. Schmitz-Emans: Lebenszufälle, Totenbuchprojekt, Autorinszenierung. Navid Kermani liest Jean Paul und verfaßt eine Selberlebensbeschreibung – F. Bambeck: Jean Pauls „Genieheft“. Edition aus den handschriftlichen Vorarbeiten zum Titan – Buchbesprechung – H. Pfotenhauer: Jean Pauls Sämtliche Werke. Historisch-kritische Ausgabe, IV. Abteilung, Bd. 9: Nachträge und Gesamtregister zur III. und IV. Abteilung – Nachruf – H. Widenroth: Klaus Pauler (1934–2018).

Die Herausgeber:
Prof. (em.) Dr. Elsbeth Dangel Pelloquin ist Professorin für Germanistik am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Basel.
Dr. Barbara Hunfeld ist Leiterin der Jean-Paul-Edition am Institut für deutsche Philologie der Universität Würzburg.
Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans ist Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Ralf Simon ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel.

Autor*innen

Dangel-Pelloquin, Elsbeth

Hunfeld, Barbara

Schmitz-Emans, Monika

Simon, Ralf

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten196
Erscheinungsdatum01.07.2018
ISBN978-3-8260-6548-4   //   9783826065484
ISBN 13978-3-82-606548-4
ISBN 10978-3-82606-548-4
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
ReiheJahrbuch der Jean Paul Gesellschaft
Reihe Nr.53
VerlagKoenigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091