Günther Bittner

Damoklesschwerter

Psychoanalytische Reflexionen über das Bedrohtsein

Erscheinungsdatum: 01.01.2019, 104 Seiten ISBN: 978-3-8260-6683-2
Fachgebiet:
Autor*innen:Günther Bittner

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Die drei Texte in diesem Band sind unabhängig voneinander entstanden und gehen in verschiedene Richtungen. Das Thema des Bedrohtseins taucht in allen dreien in unterschiedlichem Kontext und mit unterschiedlicher Gewichtung auf. Der umfangreichste erstplatzierte behandelt einen bedrohlichen Traum des großen englischen Psychoanalytikers Winnicott, den dieser in einer Zeit intensiver Beschäftigung mit Gedanken C.G. Jungs träumte. Der zweite nimmt das eigene Gefühl des Bedrohtseins zum Ausgangspunkt einer Expertise über die psychischen Folgen der „probabilistischen Revolution“. Der dritte schließlich kritisiert die (v.a. in politischen Kontexten) grassierende humanitaristische Gesinnungsmoral und deren unbewusst destruktive „Unterfütterung“.

Der Autor:
Günther Bittner ist Professor (em.) an der Universität Würzburg sowie Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis.

Autor*innen

Bittner, Günther

Günther Bittner ist Professor (em.) an der Universität Würzburg sowie Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis.

Zusätzliche Information

Gewicht0,28 kg
Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten104
Erscheinungsdatum01.01.2019
ISBN978-3-8260-6683-2   //   9783826066832
ISBN 13978-3-82-606683-2
ISBN 10978-3-82606-683-2
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091