Arnold Jacobshagen (Hrsg.)

Musik, die Wissen schafft

Perspektiven künstlerischer Musikforschung

Erscheinungsdatum: 12.10.2020, 306 Seiten ISBN: 978-3-8260-6989-5
Fachgebiet:
Autor*innen:Arnold Jacobshagen

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

»Artistic Research« ist eine interdisziplinäre Form der Wissensgewinnung, die auf künstlerischen Prozessen basiert und in der Gegenüberstellung von Kunst und Wissenschaft zu vermitteln sucht. Wesentlich für diesen Forschungsansatz ist es, künstlerische Entwicklungsprozesse grundsätzlich als gleichwertig zu traditionellen geistes- und kulturwissenschaftlichen Verfahren zu betrachten und den spezifischen Erkenntnisgewinn aus den Künsten heraus zu nutzen. Seit den 1990er Jahren hat sie sich – zunächst überwiegend im Bereich der Bildenden Künste und des Designs – in zahlreichen Ländern als akademische Disziplin entwickelt. Im Bereich der Musik setzte dieser Prozess mit Verspätung ein und befindet sich besonders in Deutschland noch im Anfangsstadium. Internationale Autorinnen und Autoren diskutieren im vorliegenden Band wesentliche aktuelle Tendenzen im Bereich der künstlerischen Musikforschung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Der Herausgeber:
Arnold Jacobshagen ist Professor für Historische Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Autor*innen

Jacobshagen, Arnold

Zusätzliche Information

Gewicht0,474 kg
Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten306
Erscheinungsdatum12.10.2020
ISBN978-3-8260-6989-5   //   9783826069895
ISBN 13978-3-82-606989-5
ISBN 10978-3-82606-989-5
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheMusik – Kultur – Geschichte
Reihe Nr.11
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091