Hillert Ibbeken

Alte Rosen

Texte aus der dritten Hälfte des Lebens

Erscheinungsdatum: 01.01.2020, 176 Seiten ISBN: 978-3-8260-7008-2
Fachgebiet:
Autor*innen:Hillert Ibbeken

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Bei den 36 Geschichten des fünfundachtzigjährigen Autors steht „Altern“ im Vordergrund, die Substanz stammt aber nicht nur aus der Arbeit des klassischen Geologen in Italien, im genueser Nordapennin und mehr als zwanzig Jahren kalabrischem Aspromonte, immer im Kontakt mit der einheimischen, der „einfachen“ Bevölkerung, sondern eher aus den ziemlich umfassenden Lebenserfahrungen eines „Schreibwütigen“, eines vielseitigen Menschen, vom tagelangen Taucherleben im UWL Helgoland in den Tiefen der Niendorfer Bucht bis in die Höhen des Berliner Kammermusik- Saales zu Schumanns Klavierquintett.

Der Autor:
Hillert Ibbeken war Professor für Geologie. Nach der Pensionierung 1997 beschäftigte er sich eingehend mit Architektur-, Garten- und Portrait-Fotografie und publizierte eine Reihe von Bildbänden sowie einen Band mit Erzählungen. Zu alldem gehört auch eine Vielzahl von Ausstellungen und Vorträgen. Bei K&N sind von ihm die Bücher »Von ungefähr…«. Statt einer Autobiographie (2015) und »Älter werden? Neues anfangen!« erschienen.

Autor*innen

Ibbeken, Hillert

Hillert Ibbeken war Professor für Geologie. Nach der Pensionierung 1997 beschäftigte er sich eingehend mit Architektur-, Garten- und Portrait-Fotografie und publizierte eine Reihe von Bildbänden sowie einen Band mit Erzählungen. Zu alldem gehört auch eine Vielzahl von Ausstellungen und Vorträgen. Bei K&N sind von ihm die Bücher »Von ungefähr...«. Statt einer Autobiographie (2015) und »Älter werden? Neues anfangen!« erschienen.

Zusätzliche Information

Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten176
Erscheinungsdatum01.01.2020
ISBN978-3-8260-7008-2   //   9783826070082
ISBN 13978-3-82-607008-2
ISBN 10978-3-82607-008-2
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091