Yalin Feng (Hrsg.), Jianhua Zhu (Hrsg.), Yuqing Wei (Hrsg.), Jörg Robert (Hrsg.), Gertrud M. Rösch (Hrsg.), Ingo H. Warnke (Hrsg.)

Literaturstraße

Chinesisch-deutsche Zeitschrift für Sprach- und Literaturwissenschaft, Band 21, 2020 – Heft 1

Erscheinungsdatum: 01.08.2020, 240 Seiten ISBN: 978-3-8260-7163-8
Fachgebiet:

39,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

J. Yang: Entwicklung und Formen des chinesischen studienbegleitenden Deutschunterrichts – T. Roelcke: Kulturwörterbuch „Deutsch als Fremdsprache“: Konzeption und Probeartikel – J. Wang: Zur „kontrastiven Methode“ beim Lexikalischen Lernen im chinesischen DaF Unterricht – J. Lai: Lesen und Verstehen von Glossen im Rahmen des Kurses „Zeitungslektüre“ im chinesischen Germanistikstudium – X.Wu: Phonologische Aktivierung der Muttersprache beim lexikalischen Zugriff in der Zweitsprache: Evidenz bei chinesisch deutsch bilingualen Sprechern – J. Zeng: Kunming Sprachlernspiele im DaF Unterricht an chinesischen Universitäten: Didaktische Implikationen einer Aktionsforschung im Bereich Hochschuldeutsch – N. Ge: Einsatz des produktionsorientierten Modells (POA) im Deutschunterricht an chinesischen Hochschulen – Z. Tao: Übung macht den Meister: geeignete Textsorten zur Förderung der Schreibkompetenz der chinesischen Germanistikstudierenden bei der Produktion deutscher wissenschaftlicher Texte – Q. Guo: Ein kulturwissenschaftlich orientiertes Konzept für den Landeskundeunterricht im chinesischen Germanistikstudium – S. Liang: Untersuchung über die Anwendung von ELF durch Lehrende im Deutschunterricht in China – R. Du: Umfrage zur Nutzung des Lehrwerks Studienweg Deutsch Ergebnisse und Analyse – Andere Aufsätze – A. Jiang: Der Gast in den Erzähltexten des deutschen Realismus am Beispiel von Stifters Brigitta und Raabes Zum Wilden Mann – D. Shang / L. Zhao: Über Christa Wolfs Deutschland Betrachtungen vor und nach der Wende – M. Szurawitzki: Schreiben und (viel) mehr: WeChat Kommunikation in China – W. Pang: Herders Volkslieder aus anthropologischer Sicht.

Autor*innen

Feng, Yalin

Robert, Jörg

Jörg Robert (Universität Tübungen)

Rösch, Gertrud M.

Gertrud M. Rösch (Universität Heidelberg) Ingo H. Warnke (Universität Bremen)

Warnke, Ingo H.

Ingo H. Warnke (Universität Bremen)

Wei, Yuqing

Zhu, Jianhua

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten240
Erscheinungsdatum01.08.2020
ISBN978-3-8260-7163-8   //   9783826071638
ISBN 13978-3-82-607163-8
ISBN 10978-3-82607-163-8
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
ReiheChinesisch-deutsche Zeitschrift für Sprach- und Literaturwissenschaft
Reihe Nr.21/1
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091