Jochen Lebelt

Robert Schumann als Redakteur 1834–1844

Eine Studie über Robert Schumanns Tätigkeit als Redakteur der Neuen Zeitschrift für Musik

Erscheinungsdatum: 01.03.2021, 364 Seiten ISBN: 978-3-8260-7204-8
Fachgebiet:
Autor*innen:Jochen Lebelt

49,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Über 10 Jahre wurde das künstlerische Schaffen Schumanns in seiner Gesamtheit von dessen musikjournalistischer und redaktioneller Tätigkeit maßgeblich geprägt. Erstmals wird in dieser Studie der ganze Komplex seiner Arbeit als Redakteur der Neuen Zeitschrift für Musik akribisch analysiert und aufgezeigt, wie er mit der Zeitschrift und seinem musikschriftstellerischen Wirken Einfluss auf die von ihm als widrig empfundenen musikalischen Verhältnisse seiner Zeit zu nehmen gedachte. Hierfür spannt die Studie den Bogen von Schumanns musikschriftstellerischer und -publizistischer Tätigkeit vor Gründung der Zeitschrift über seine Motivation für das Musikjournal hin zu seiner praktischen Redaktionstätigkeit und den Beweggründen seines Ausscheidens aus der Redaktion. Schließlich führt das zur Erkenntnis, dass bei Robert Schumann Musikjournalistik und -produktion auf das gleiche Ziel ausgerichtet waren, womit sich sowohl sein musikschriftstellerisches, redaktionelles wie auch kompositorisches Wirken als Ingredienzien seines allgemeinen Kunststrebens erweisen. Und dieses Kunststreben spiegelt sich wider in seiner Intention zur Beförderung einer progressiven Entwicklung der musikkulturellen Szene.

Der Autor
Jochen Lebelt (*1953) promovierte 1987/88 an der PH Zwickau. Als Musiklehrer an einem Lehrerbildungsinstitut arbeitend befand er sich zur Zeit der politischen Wende in der B-Promotion (Habilitation) bei Gerd Rienäcker an der Humboldt Universität zu Berlin. Nach unvermeidlichem Abbruch war er Musiklehrer an ostsächsischen Gymnasien und widmet sich auch im Ruhestand weiterhin der musikhistorischen Forschung.

Autor*innen

Lebelt, Jochen

Zusätzliche Information

Größe15.2 × 23 cm (B × H)
Seiten364
Erscheinungsdatum01.03.2021
ISBN978-3-8260-7204-8   //   9783826072048
ISBN 13978-3-82-607204-8
ISBN 10978-3-82607-204-8
EinbandartGebunden
SpracheDeutsch
Übersetzt ausDeutsch
ReiheSchumann-Studien
Reihe Nr.8
VerlagKoenigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091