Silke Schwarz (Hrsg.), David Martin (Hrsg.)

Intuition

Ihr Wesen, ihre Formen, ihre Ausbildung als Fähigkeit für Wissenschaft und Praxis, insbesondere der Medizin

Erscheinungsdatum: 11.02.2022, 132 Seiten ISBN: 978-3-8260-7283-3
Fachgebiet:

19,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Intuition wird oft als Gefühl verstanden. Dabei spielt auch im Bereich des Denkens Intuition eine Rolle, wie zum Beispiel von Thomas von Aquin, Descartes, Hegel und Steiner beschrieben – ja sogar das intuitive Handeln wird inzwischen beforscht. Sportler, Eltern, Manager und Experten in allen Berufszweigen sind zu komplexen Entscheidungen und Handlungen fähig und legen dabei eine intuitive Intelligenz an den Tag, die rational oft kaum zu begründen ist. Dieses Buch zeigt dem Leser vielfältige Perspektiven aus den Bereichen Kunst, Medizin, Kriminologie, Anthropologie, Anthroposophie und Philosophie auf und regt an, durch Übungen die eigene Intuition zu stärken, denn eine genaue Analyse der Intuition eröffnet auch Einsichten in das eigene Selbst und beantwortet Fragen nach dem Wesen des Geistigen und des Vertrauens. Dies scheint uns in den heutigen komplexen Zeiten nötiger denn je.

Die Herausgeber
Dr. med. Silke Schwarz ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdecke. Prof. Dr. med. David Martin ist Inhaber des Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdecke.

Autor*innen

Martin, David

Prof. Dr. med. David Martin ist Inhaber des Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdec

Schwarz, Silke

Dr. med. Silke Schwarz ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdecke.

Zusätzliche Information

Größe 15.5 × 23.5 cm (B × H)
Seiten 132
Erscheinungsdatum 11.02.2022
ISBN 978-3-8260-7283-3   //   9783826072833
ISBN 13 978-3-82-607283-3
ISBN 10 978-3-82607-283-3
Einbandart Kartoniert
Sprache Deutsch
Übersetzt aus Deutsch
Reihe Wittener Kolloquien
Reihe Nr. 8
Verlag Koenigshausen & Neumann
Verlags-Code 05/5108091