Michael Schmidt

Praktische Ethik im Gesundheitswesen II

Fragen und Blickwinkel

Erscheinungsdatum: 03.11.2021, 220 Seiten ISBN: 978-3-8260-7349-6
Fachgebiet:
Autor*innen:Michael Schmidt

24,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Jede Generation stößt auf die ›alten‹ Fragen in der Medizinethik. Sie müssen immer wieder gemeinsam durchdacht werden. Da sich die Situationen ändern, gibt es oft überraschende neue Gesichtspunkte. In den Zeiten der Corona-Pandemie sind natürlich neue Fragen aufgetaucht, wie beim Zugang zu einer Intensivbehandlung oder bei der Priorisierung zur Impfung. Deutlich wird auch, wie schwer es ist, bei unsicherer Befundlage zu verantwortlichen Entscheidungen zu kommen. Aus den Arbeitshypothesen der Wissenschaft muss eine motivierende Wahrheit gewonnen werden, um gemeinsam mit dem Patienten handeln zu können. Unser Bezug zu Werten und Gütern, unsere innere Haltung ist dann gefragt.

Der Autor
Professor Michael Schmidt ist Arzt, hat an einem Universitätsklinikum den Schwerpunkt Lungenheilkunde geleitet und dabei viele Patienten mit Lungenkrebs und deren Angehörige begleitet. Er war ärztlicher Leiter einer Krankenpflegeschule und hat dem Klinischen Ethikkomitee des Klinikums vorgestanden. Er ist Referent für medizinethische Themen an einer Palliativakademie.

Autor*innen

Schmidt, Michael

Professor Michael Schmidt ist Arzt, hat an einem Universitätsklinikum den Schwerpunkt Lungenheilkunde geleitet und dabei viele Patienten mit Lungenkrebs und deren Angehörige begleitet. Er war ärztlicher Leiter einer Krankenpflegeschule und hat dem Klinischen Ethik­komitee des Klinikums vorgestanden. Er ist Referent für medizin­ethische Themen an einer Palliativakademie.

Zusätzliche Information

Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten220
Erscheinungsdatum03.11.2021
ISBN978-3-8260-7349-6   //   9783826073496
ISBN 13978-3-82-607349-6
ISBN 10978-3-82607-349-6
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091