Miguel Torres Morales

Arte infinitivo de Olvidar

Sonetos

Erscheinungsdatum: 14.07.2021, 264 Seiten ISBN: 978-3-8260-7367-0
Fachgebiet:

28,80  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Zwar kann man den Aufbau dieser Gedichte anhand der Jahreszeiten nachvollziehen, aber im Prinzip stellt jedes Sonett für sich genommen die Suche nach einer Synthese zwischen der europäischen und der peruanischen Tradition dar, im Versuch, Vergangenes über die Sprache zu verarbeiten und zu transzendieren, um das Lehrreiche im Leben zu betonen. Denn Arte infinitivo de olvidar bedeutet, wörtlich übersetzt, die nichtkonjugierte Kunst, zu vergessen. Dabei steht die orthodoxe Mystik im Mittelpunkt, denn das Verb im Infinitiv kann man auch im Spanischen als das verbum schlechthin auffassen, das in der Lage ist, wirklich zu vergeben.

Der Autor
Miguel Alfonso Torres Morales, geboren in Arequipa (Peru), besuchte die Deutsche Schule in Lima und studierte in Bonn Philosophie, Germanistik und Romanistik. Nach seiner Promotion unterrichtete er unter anderem DaF an seiner alten Schule und für das Goethe-Institut in Lima. Seine Lehrjahre vollendete er mit der Lehrerausbildung am Studienseminar II in Hannover. Seit 2003 arbeitet er als Lehrer in Niedersachsen, zunächst im märchenhaften Buxtehude, dann am Rande der Lüneburger Heide.

Autor*innen

Torres Morales, Miguel

Miguel Alfonso Torres Morales, geboren in Arequipa (Peru), besuchte die Deutsche Schule in Lima und studierte in Bonn Philosophie, Germanistik und Romanistik. Nach seiner Promotion unterrichtete er unter anderem DaF an seiner alten Schule und für das Goethe-Institut in Lima. Seine Lehrjahre vollendete er mit der Lehrerausbildung am Studienseminar II in Hannover. Seit 2003 arbeitet er als Lehrer in Niedersachsen, zunächst im märchenhaften Buxtehude, dann am Rande der Lüneburger Heide.

Zusätzliche Information

Größe11.5 × 19.3 cm (B × H)
Seiten264
Erscheinungsdatum14.07.2021
ISBN978-3-8260-7367-0   //   9783826073670
ISBN 13978-3-82-607367-0
ISBN 10978-3-82607-367-0
EinbandartKartoniert
SpracheSpanisch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091