Harald Schmid

Welt

Überlegungen zu einem wirklichkeitsbezogenen Daseins­bewusstsein

Erscheinungsdatum: 11.01.2022, 152 Seiten ISBN: 978-3-8260-7377-9
Fachgebiet:
Autor*innen:Harald Schmid

24,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.

Beschreibung

Welt ist ein Thema, das heute ganz neu in Angriff genommen werden muss. Der Grund dafür ist, dass alle bisherigen Welterklärungen und Weltbegriffe sich inzwischen als unzulänglich erwiesen haben. Der vorliegende Text macht den Versuch, die heutigen Wirklichkeitskonstellationen mit einer globalen Entwicklungstextik in Einklang zu bringen, die dringend neuer Begründungen bedarf, um als Welt überleben zu können.

Der Autor
Harald Schmid studierte evangelische Theologie am Tübinger Stift, in Zürich und Göttingen, anschließend Germanistik und Geschichte in Tübingen, danach wurde er Gymnasiallehrer. Seit 2002 ist er schriftstellerisch tätig, sein Schwerpunktthema ist die Philosophie.

Autor*innen

Schmid, Harald

Harald Schmid studierte evangelische Theologie am Tübinger Stift, in Zürich und Göttingen, anschließend Germanistik und Geschichte in Tübingen, danach wurde er Gymnasiallehrer. Seit 2002 ist er schriftstellerisch tätig, sein Schwerpunktthema ist die Philosophie.

Zusätzliche Information

Größe14 × 22.5 cm (B × H)
Seiten152
Erscheinungsdatum11.01.2022
ISBN978-3-8260-7377-9   //   9783826073779
ISBN 13978-3-82-607377-9
ISBN 10978-3-82607-377-9
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091