Julian Caskel (Hrsg.), Frithjof Vollmer (Hrsg.), Thomas Wozonig (Hrsg.)

Softwaregestützte Interpretationsforschung

Grundsätze, Desiderate und Grenzen

ISBN: 978-3-8260-7433-2
Fachgebiet:

48,00  inkl. MwSt.

Enthält 7% red. MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für das Ausland gelten gewichtsabhängige Versandkosten.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, dieser Artikel wird bald verfügbar sein!

Beschreibung

In der musikwissenschaftlichen Interpretationsforschung gewinnen softwaregestützte Verfahren zur Analyse von medial gespeicherten Aufführungen zunehmend an Bedeutung. Dabei rücken insbesondere die Messung und die (statistische) Auswertung von Aspekten wie Formverständnis, Zeitgestaltung und klingenden Gesten etwa mithilfe des ›SonicVisualisers‹, sowie das Management von Datensätzen und -repositorien in den Blick. Der Band stellt methodische Voraussetzungen und inhaltliche Anwendungen dieser Ansätze in einer Reihe von Fallstudien vor. Zugleich werden die Grenzen unterschiedlicher Zugänge reflektiert und Desiderate für zukünftige Forschungen benannt. Der Sammelband präsentiert die Ergebnisse einer (Online-)Tagung sowie eines Workshops aus dem Jahr 2021. Die Autorinnen und Autoren beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven: angefangen von Grundsatzfragen im Umgang mit digitalisierten Tondokumenten und der Diskologie über technische Fragen der Vermessung von musikalischen Gestaltungsmitteln bis hin zur statistischen Aufbereitung, wobei in einem abschließenden Teil auch ein Einblick in die einzelnen Arbeitsschritte und Analyseprobleme vermittelt werden soll.

Die Herausgeber
Julian Caskel, Frithjof Vollmer und Thomas Wozonig arbeiten als Musikwissenschaftler im Bereich der (empirischen) Interpretationsforschung. Sie betreuen gemeinsam eine Mailingliste, ein Datenrepositorium sowie regelmäßige Workshops in diesem Forschungsbereich.

Autor*innen

Caskel, Julian

Julian Caskel, Frithjof Vollmer und Thomas Wozonig arbeiten als Musikwissenschaftler im Bereich der (empirischen) Interpretationsforschung. Sie betreuen gemeinsam eine Mailingliste, ein Daten­repositorium sowie regelmäßige Workshops in diesem Forschungs­bereich.

Vollmer, Frithjof

Wozonig, Thomas

Zusätzliche Information

Größe15.5 × 23.5 cm (B × H)
ISBN978-3-8260-7433-2   //   9783826074332
ISBN 13978-3-82-607433-2
ISBN 10978-3-82607-433-2
EinbandartKartoniert
SpracheDeutsch
ReiheMusik - Kultur - Geschichte
Reihe Nr.15
VerlagKönigshausen & Neumann
Verlags-Code05/5108091